Bist Du deppert! Steuerverschwendung und andere Frechheiten & Super Nowak

Deutliche Quotensteigerung für den Comedy-Donnerstag auf PULS 4

Am gestrigen Donnerstagabend konnte PULS 4 die Quoten mit seiner Comedy-Schiene erfolgreich steigern.

  • "Bist Du deppert!" steigert sich im Vergleich zur Vorwoche und liegt aktuell bei 7,3% Marktanteil (E 12-49). In Spitzen waren bis zu 163.400 ZuseherInnen dabei (E 12+)
  • Auch das Folgeformat "Super Nowak" weist eine erfolgreiche Steigerung vor und erreicht 7,4% Marktanteil (E 12-49). In Spitzen waren bis zu 126.000 ZuseherInnen dabei (E12+)
  • Gestern wurden nur zweistellige Millionen-Beträge von verschleuderten Steuergeld in "Bist Du deppert!" aufgedeckt - Tendenz wieder stark steigend!
  • "Super Nowak" testete Gaststätten und Muttertagsblumen mit ernüchternden Ergebnissen
  • Am Donnerstag, den 14. Mai geht es mit dem Comedy-Donnerstag auf PULS 4 ab 20:15 Uhr wieder weiter!


Wien, 8. Mai 2015. Der Comedy-Donnerstag auf PULS 4 überzeugt die ZuseherInnen! Am gestrigen Abend konnte PULS 4 die Quote mit seiner Comedy-Schiene erfolgreich steigern. "Bist Du deppert! Steuerverschwendung und andere Frechheiten" erreicht einen erfolgreichen Marktanteil von 7,3% (E 12-49), im Durchschnitt verfolgten 122.200 ZuseherInnen die Sendung (E 12+). In Spitzen waren es bis zu 163.400 ZuseherInnen (E 12+). Diesmal stach auch die Zielgruppe der Frauen 12-49 hervor, die einen starken Marktanteil von 6,4% erreichte. Die Männer zwischen 12-49 Jahren steigern sich ebenfalls und liegen aktuell bei 8,5% Marktanteil.

Auch "Super Nowak - Der Held der Konsumenten" weist eine Steigerung vor und liegt aktuell bei 7,4 % Marktanteil (E 12-49), im Durchschnitt verfolgten 110.000 ZuseherInnen Reinhard Nowaks Suche nach Gerechtigkeit. In Spitzen waren bis zu 126.000 ZuseherInnen dabei. Die Zielgruppe der Frauen 12-49 ist dran geblieben und steigert sich auch hier auf 7,4% Marktanteil.

Auch für die gesamte Sendergruppe ProSiebenSat.1 PULS 4 war der gestrige Show-Donnerstag ein Quotenerfolg: ProSieben Austria erreichte mit "Germanys nextTopmodel" 17,5% Marktanteil (E 12-49) und eine Durchschnittsreichweite von 211.000 ZuseherInnen (E 12+). ProSiebenSat.1 PULS 4 kommt damit auf einen starken Tages-Gruppenmarktanteil von 25,7% (E 12-49).

Steuerliche Ungeheuerlichkeiten waren auch gestern wieder hoch im Kurs!
Der Steirer Gregor Seberg war in seiner Heimat und hat sich die Folgen der Bezirkszusammenlegung genau angesehen. Ein prominentes Beispiel ist die frisch zusammengelegte Bezirkshauptstadt Hartberg des neuen Bezirks Hartberg-Fürstenfeld. Um ca. 4 Millionen Euro Steuergeld wird nämlich im abgelegenen Fürstenfeld das Bezirksgericht vergrößert und umgebaut, wo es doch bereits ein einsatzfähiges in Hartberg - der Bezirkshauptstadt - gäbe.
Keiner der Comedians schaffte es in 2 Minuten ein neues Logo für die Stadt Innsbruck zu zeichnen. Nur eine parteinahe Agentur erfüllte mit einem Entwurf die Kriterien wie "Faszination alpine Bergwelt" oder "urbanes Lebensgefühl" und bekam dafür satte 35.000 Euro.
Die Gebrüder Moped stellten fest, dass sie auch ohne einen Tropfen Alkohol doppelt in Salzburg sahen. In Bad Hofgastein kosten zwei nebeneinanderstehende Brücken - von denen eine neu und nicht genehmigt ist - rund 9 Millionen Euro Steuergeld.
Gery Seidl stellte fest, dass das "Public Private Partnership"-Modell in Maissau für eine 5,6 Kilometer lange Umfahrung missbraucht wurde. Den steuerzahlenden ÖsterreicherInnen kostet diese Straße insgesamt knapp 30 Millionen Euro. Übrigens hätten die Projektkosten auch 5 Millionen Euro betragen können.

In "Super Nowak" war kein einziges Gasthaus sauber oder hygienisch rein. Die Liste der aufgedeckten Verunreinigungen war lang und vertrieb gründlich den Appetit. Außerdem machte Reinhard Nowak den Blumen-Test zum Muttertag.

Nächste Woche, am Comedy-Donnerstag, den 14. Mai 2015 geht es bereits weiter mit "Bist Du deppert! Steuerverschwendung und andere Frechheiten" und "Super Nowak - Der Held der Konsumenten". Ab 20:15 Uhr auf PULS 4

Alle Infos und die gestrigen Sendungen unter puls4.com/bist-du-deppert und puls4.com/supernowak

Basis: Österreich, Alle Ebenen, ProSiebenSat.1 PULS 4, E 12+/ E 12-49 / F12-49 / M12-49, 7.5.2015/ Zeitintervall: 5 Minuten.
Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting, Alle Daten vorläufig gewichtet


Moderator Gerald Fleischhacker hatte spannende Gäste bei "Bist Du deppert!"

Vorschau zu HiRes-Bild

v.l.n.r. Gregor Seberg, Gery Seidl, Gerald Fleischhacker, die Gebrüder Moped und Rudi Roubinek

(c) Lisa Maria Trauer






 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten