PULS 4 News

Terror in Brüssel: PULS 4 sendete gestern knapp 10 Stunden live

Direkt im Anschluss an die erste und längste morgendliche Live-Sendung im österreichischen TV, "Café Puls", startete auf PULS 4 gestern Dienstag der längste Live-Marathon im heimischen TV: PULS 4 informierte seine ZuseherInnen als erster österreichischer TV-Sender über die aktuelle Lage. Ab 10:15 Uhr folgten regelmäßige Live-Einstiege und ab 15:05 Uhr eine durchgehende Live-Sondersendung mit den aktuellsten News. ExpertInnen und PolitikerInnen waren live zu Gast im Studio und per Telefon zugeschaltet, darunter auch Bundespräsident Heinz Fischer. Auf Facebook wurden ebenfalls laufend die aktuellsten News präsentiert.


Wien, 23. März 2016. Mit den ersten Live-News und der längsten durchgehenden Live-Sendung zu den Geschehnissen in Brüssel lieferte PULS 4 gestern, Dienstag, seinen ZuseherInnen einen Tag Information nonstop. Auf Twitter war die Berichterstattung von PULS 4 zentrales Thema, sodass #puls4 am frühen Abend auf Platz 3 der meist verwendeten Hashtags in Österreich lag.

Bereits am Morgen zeigte PULS 4 in einer Sonderausgabe von "Café Puls" live die aktuellsten Informationen. Weitere Live-Einstiege folgten um 10:15 Uhr, 12:00 Uhr, 13:05 Uhr und 14:00 Uhr. Ab 15:05 Uhr sendete PULS 4 durchgehend live. Sabine Loho und Fabian Kissler präsentierten laufend die aktuellsten News, PULS 4 Infodirektorin Corinna Milborn analysierte die Lage. Auch die PULS 4 NEWS um 18:45 Uhr und die Sat.1 News um 20:00 Uhr widmeten sich den Anschlägen in Brüssel.

PULS 4 Infodirektorin Corinna Milborn: "Bei so schrecklichen Ereignissen wie Terroranschlägen gibt es ein enormes Bedrüfnis nach Information. Die Menschen schalten dann den Fernseher ein. Ich sehe es gerade angesichts der Flut an Falschinfos und Spekulationen im Internet als unsere Aufgabe als österreichischer TV-Sender, für unsere SeherInnen mit geprüften Informationen und fundierten Analysen da zu sein."

Zahlreiche ExpertInnen und PolitikerInnen waren per Telefon zugeschaltet oder live zu Gast im Studio:

  • Bundespräsident Heinz Fischer
  • Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, ÖVP
  • Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil, SPÖ
  • Heinz Christian Strache, Bundesparteiobmann, FPÖ
  • Othmar Karas, EU-Abgeordneter, ÖVP
  • Michel Reimon, EU-Abgeordneter, Die Grünen
  • Thomas Schnöll, Sprecher im Außenministerium
  • Johann Baumschlager, Landespolizeikommando Niederösterreich
  • Peter Gridling, Direktor des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung
  • Thomas Mayer, Der Standard, Leiter Europa Redaktion
  • Reinhard Kreissl, Kriminalsoziologe
  • Petra Ramsauer, Autorin von "Die Dschihad-Generation"



Auf Facebook wurden ebenfalls laufend die aktuellsten News präsentiert. Auf Twitter lag der Hashtag #puls4 am frühen Abend auf Platz 3 der meist verwendeten Hashtags in Österreich.

Auch die heutigen NEWS-Sendungen auf PULS 4 widmen sich den aktuellsten Vorkommnissen in Brüssel.

Quelle: http://trends24.in/austria/


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten