Bist Du deppert! Steuerverschwendung und andere Frechheiten & Super Nowak

Rudi Roubinek über ein Kärntner Shoppingportal, das den SteuerzahlerInnen das Geld aus der Tasche zieht - in "Bist Du deppert!" am 24. Mai auf PULS 4

  • PULS 4 zeigt am Dienstag, den 24. Mai um 20:15 Uhr eine neue Folge von "Bist Du deppert!" und gleich im Anschluss um 21:30 Uhr ist "Super Nowak" in einer neuen Folge wieder Konsumenten-Betrügern auf der Schliche
  • Rudi Roubinek berichtet in Sendung 4, warum bei der Umsetzung eines Online-Shoppingsportals in Klagenfurt die SteuerzahlerInnen für dumm verkauft wurden
  • "Super Nowak" prüft gemeinsam mit Physiker Werner Gruber, was es mit esoterischen Phänomenen auf sich hat


Wien, 19. Mai 2016. Top-Comedian Rudi Roubinek ist diesmal in Kärnten unterwegs und präsentiert ein Online-Shoppingportal, bei dem den SteuerzahlerInnen 208.155 Euro aus der Tasche gezogen wurden, obwohl sie gar nichts gekauft haben - um 20:15 Uhr in "Bist Du deppert!" auf PULS 4. "Super Nowak" macht in Sendung 4 um 21:30 Uhr Esoterik-Scharlatanen den Garaus.

Online-Shoppingportal ohne Anbieter und ohne Kunden
2014 wurde in Klagenfurt ein Online-Shoppingportal ins Leben gerufen, betrieben vom ehemaligen Klagenfurter Vizebürgermeister Albert Gunzer (FPÖ) und dem Betreiber einer ortsansässigen Werbeagentur. Die Vision dahinter: Die Onlineplattform sollte Geschäften in der Innenstadt eine zusätzliche Verkaufsfläche bieten, auf der anderen Seite sollten Käufer online Ware bestellen und zugeliefert bekommen. Das Problem daran: Weder Geschäfte noch Kunden waren an der Idee interessiert.

Der Betreiber ging davon aus, dass sich die Erlöse in drei Jahren auf 326.000 Euro versechsfachen würden. Das war allerdings viel zu hoch geschätzt: Lediglich 14 Geschäfte wollten auf der Plattform vertreten sein - prognostiziert waren 100 Teilnehmer für das erste Jahr. Wegen anhaltender Misserfolge ist die Seite im Jänner 2016 geschlossen worden. Geblieben sind die Kosten: 208.155 Euro aus Taschen der SteuerzahlerInnen.

"Super Nowak" macht Esoterik-Scharlatanen den Garaus
2 Millionen Euro geben die Österreicher jährlich für esoterische Beratungen aus. Gemeinsam mit dem renommierten Physiker Werner Gruber schaut er sich an, wie viel Wahrheit in Irisdiagnostik, Ufosichtungen und Kornkreisen steckt. Außerdem geht es in der Rubrik "Aufreger der Woche" um krebserregende Giftstoffe in unserer Kleidung.

Mittwittern unter:

#bistdudeppert
#supernowak
#puls4


"Bist Du deppert! Steuerverschwendung und andere Frechheiten" am Dienstag, den 24. Mai um 20:15 Uhr auf PULS 4

"Super Nowak - Der Held der Konsumenten" am Dienstag, den 24. Mai um 21:30 Uhr auf PULS 4


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten