Bist Du deppert! Steuerverschwendung und andere Frechheiten & Super Nowak

Gregor Seberg in "Bist Du deppert!": 15 Millionen Euro für eine Bahnstrecke im Burgenland, auf der kein Zug fährt - am Dienstag, den 31. Mai auf PULS 4

  • Gerald Fleischhacker und sein Team decken in "Bist Du deppert!" am Dienstag, den 31. Mai um 20:15 Uhr wieder vier skurrile Fälle von Steuerverschwendung auf. Um 21:30 Uhr fühlt "Super Nowak" wieder rücksichtslosen Konsumenten-Abzockern auf den Zahn
  • Wenn das Steuergeld auf der Strecke bleibt: Gregor Seberg berichtet in Sendung 5, warum noch immer Millionen in eine Bahnstrecke im Burgenland investiert werden, obwohl dort gar kein Zug mehr fährt
  • "Super Nowak" zeigt in Folge 5, wie schnell sich Falschmeldungen und Hetze im Internet verbreiten


Wien, 25. Mai 2016. "Bist Du deppert!" widmet sich am Dienstag, den 31. Mai wieder abstrusen und schockierenden Fällen von Steuerverschwendung - um 20:15 Uhr auf PULS 4. Reinhard Nowak testet um 21:30 Uhr in "Super Nowak", wie schnell sich Falschmeldungen im Internet und der Presse verbreiten - und findet seine eigene Falschmeldung in der Zeitung.

Gregor Seberg über eine stillstehende Zugstrecke, in die trotzdem Millionen fließen
Die Bahnstrecke, die vom steirischen Friedberg bis tief hinein ins Burgenland nach Rechnitz führt, weist eine Besonderheit auf: Auf dem rund 26 Kilometer langen Abschnitt zwischen Oberwart und Rechnitz fahren keine Züge mehr. Trotzdem kündigten das Burgenland und der Bund regelmäßig die Wiederbelebung der Strecke an, alleine von 2000 bis 2004 wurden rund sieben Millionen Euro für Streckenarbeiten ausgegeben.

SteuerzahlerInnen sind am Zug
Und trotzdem: Personenzüge fahren bis heute keine. Lediglich zwei Güterzüge pro Tag verkehren auf der Strecke, und das auch nur auf dem Teilstück zwischen Friedberg und Oberwart. Für die SteuerzahlerInnen ist der Zug jedenfalls schon abgefahren: Die Förderungen des Landes Burgenland und des Bundes, dazu Kosten für diverse Gutachten über die Sinnhaftigkeit des Betriebs - die alle ignoriert worden sind - machen insgesamt bisher mehr als 15 Millionen Euro aus, die aus Taschen der SteuerzahlerInnen kommen.

Abzocke, schlechter Service, Wucherpreise und Betrug?
Nicht mit "Super Nowak". In Sendung 5 zeigt der Held der Konsumenten, wie schnell sich Falschmeldungen und Hetze im Internet verbreiten. Als "Super Nowak" testet er das natürlich auch selbst und findet seine eigene Falschmeldung doch glatt in der Zeitung. Im Servicetest gibt er außerdem Tipps, wie der Urlaub nicht zum Albtraum wird und wieviel Geld man sich bei Flugverspätungen oder Ausfällen zurückholen kann.

Mittwittern unter:

#bistdudeppert
#supernowak
#puls4

"Bist Du deppert! Steuerverschwendung und andere Frechheiten" am Dienstag, den 31. Mai um 20:15 Uhr auf PULS 4

"Super Nowak - Der Held der Konsumenten" am Dienstag, den 31. Mai um 21:30 Uhr auf PULS 4



Gregor Seberg und Andreas Vitasek

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) Lisa-Maria Trauer





 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten