2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show

Ab 14. Februar wird bei "2 Minuten 2 Millionen-Die PULS 4 Start-Up-Show" wieder rekordverdächtig viel investiert, immer dienstags um 20:15 Uhr auf PULS 4

Das PULS 4 Erfolgsformat startet in die nächste Runde und eines steht jetzt schon fest: Es wird die Staffel mit dem höchsten Cash-Investment in einer StartUp-Show weltweit. Die ZuseherInnen dürfen auf österreichische, innovative Ideen, die die Welt erobern können, gespannt sein. "2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show" ist ab dem 14. Februar wieder zurück auf PULS 4, immer dienstags um 20:15 Uhr.


Wien, 9. Februar 2017. Wer kann mit seinem Pitch überzeugen und seine Idee zu einem erfolgreichen Unternehmen ausbauen? In Sendung 1 am 14. Februar, um 20:15 Uhr versuchen die ersten Unternehmen ihr Glück. Vom Getränkesystem, das Wasser mit natürlichen Geschmack versetzt, über ein neues Modelabel mit ganz besonderen Aufdrucken, bis hin zum ast- und metallfreien Zirbenbett.

Mit dabei sind u.a.:
Nuapua: aus dem oberösterreichischen Kremsmünster hat eine völlig neue Art der Geschmacksveredelung entwickelt und damit auch ein neuartiges Trinksystem, mit welchem man sich selbst sein Wasser mit Geschmack versehen kann – ungesüßt, 100% natürlich und ohne jegliche Zusatzstoffe.

Die Koje: Die globale Abfallproduktion nimmt stetig zu. Unmengen von hochwertigen Stoffen landen weltweit jährlich auf Müllhalden und in Verbrennungsanlagen. "Die Koje" lebt die Vision einer möglichst abfallfreien Produktion bei der Herstellung ihrer Zirbenmöbel. Sie verzichten bewusst auf Metallteile, Kunststoffe und jegliche anderen Arten von Chemie.

Simsis Circus bereist die Welt und bringt dazu aus jedem Land ein spezielles „Souvenir“ mit. Sie suchen eine Frau oder einen Mann, welche/r das jeweilige Land mit seinen Werten gut repräsentiert, organisiert ein Fotoshooting, lässt die Bilder dann auf simple weiße T-Shirts drucken um sie anschließend zu verkaufen.

WEITERE INFOS UND BILDMATERIAL FINDEN SIE AUF UNSERER PRESSELOUNGE

Rückblick: Was wurde aus „SilentTree“ aus der vergangenen Staffel 3? Hans Peter Haselsteiner und Heinrich Prokop haben an die Idee geglaubt und investiert. Wohin der gemeinsame Weg geführt hat, sehen Sie am Dienstag, den 14. Februar in „2 Minuten 2 Millionen - die PULS 4 Start-Up Show“.

"Never change a winning team" - Die Investoren in Staffel 4:

  • Hans Peter Haselsteiner - Bau-Tycoon und Magnat der österreichischen Wirtschaftselite tritt exklusiv in der PULS 4-Show als Investor auf
  • Leo Hillinger - Österreichs bekanntester Winzer und Selfmade-Millionär hat einen Riecher für erfolgreiche Geschäfte
  • Marie-Helene Ametsreiter - Die Business-Lady investiert für den Beteiligungsfonds "Speedinvest"
  • Michael Altrichter - Österreichs "Business Angel of the Year 2014" ist wieder dabei
  • Heinrich Prokop - Managing Director - Founding Partner bei Clever Clover Investmentfonds, möchte nach dem holländischen Markt auch den österreichischen Start-Up-Markt erobern
  • Daniel Zech - Er investiert für SevenVentures Austria - dem Beteiligungsarm der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe - und verhandelt TV-Werbezeiten gegen Firmenanteile


Welche neuen österreichischen Ideen bereichern bald die Welt? Freuen Sie sich auf eine spannende 4. Staffel von „2 Minuten 2 Millionen-Die PULS 4 Start-Up-Show", in der die bisher höchste Cash-Investmentsumme vergeben wird.

Am 14. Februar geht's los, immer dienstags um 20:15 Uhr.

Die wichtigsten Start-up-News auch online in unserem Blog puls4.com/2-minuten-2-millionen oder auf facebook.com/2min2mio! #2min2mio #puls4


Die Investoren

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4 / Gerry Frank


Die Investoren

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4 / Gerry Frank



Nuapua

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) Gerry Frank


Die Koje

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4 / Gerry Frank



Simsis Circus

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4 / Gerry Frank




 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten