UEFA Europa League

Neuer Marktanteils-Rekord für UEFA Europa League und bis zu 620.000 ZuseherInnen gestern auf PULS 4

  • UEFA Europa League Rekord auf PULS 4 mit 21,3 Prozent Marktanteil (E12-49)
  • Bis zu 620.000 ÖsterreicherInnen verfolgten gestern in Spitzen das Highlight Spiel
  • Das PULS 4-Livespiels war gestern die reichweitenstärkste Sendung am österreichischen TV-Markt
  • PULS 4 war gestern mit 10,8 Prozent Tagesmarktanteil (E 12-49) der meist gesehene Sender am österreichischen TV Markt
  • Die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe erreicht gemeinsam mit ATV gestern einen starken Gruppen-Marktanteil von 35,6 Prozent (E12-49)


Wien, 6. April 2018. Nach 35 Pflichtspielen ohne Niederlage unterliegt der FC Salzburg gestern dem S.S. Lazio in einem spannenden Spiel mit 4:2. Zwei mal gelang den Salzburgern der Ausgleich, doch am Ende setzten die Römer mit einem Doppelpack nach und konnten das Hinspiel für sich entscheiden.

REKORDQUOTE für PULS 4.
Das gesamte Spiel erreichte einen Rekordmarktanteil von 21,3 Prozent (E12-49) sowie durchschnittlich 462.800 ZuseherInnen (E12+) und war damit gestern die reichweitenstärkste Sendung am österreichischen TV-Markt. In Spitzen verfolgten bis zu 620.000 ZuseherInnen (E12+) das gestrige UEFA Europa League Spiel auf PULS 4.

PULS 4 erreichte gestern einen Tagesmarktanteil von 10,8 Prozent und ist damit der meistgesehen Sender am österreichischen TV Markt (E12-49). Ebenso punktet die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe mit einem starken Marktanteil von 35,6 Prozent (E12-49).

Die Ausgangslage für das Rückspiel kommenden Donnerstag in Salzburg ist für das Team rund um Trainer Marco Rose schwierig, mit einer Topleistung ist der Einzug ins Halbfinale aber immer noch möglich. PULS 4 überträgt das spannende Entscheidungsspiel LIVE und exklusiv im österreichischen Free-TV am Donnerstag, den 12. April um 20:15 Uhr.

Weitere Infos unter puls4.com


 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten