Fiction und Serien

Die Dinosaurier sind los: „Jurassic World“, am Freitag, den 8. Juni um 20:15 Uhr auf PULS 4

PULS 4 präsentiert als Spitzenfilm am Freitag den vierten Teil der Jurassic-Park-Filmreihe „Jurassic World“. Größer und gefährlicher denn je: 22 Jahre nachdem „Jurassic Park“ von Steven Spielberg seinen Erfolg feierte, öffnet nun „Jurassic World“ von Regisseur Colin Trevorrow seine Pforten. Als Wildhüter und Dino-Trainer steht Chris Pratt (Guardians oft he Galaxy) vor der Kamera. Bryce Dallas Howard (The Village, Spider-Man 3) übernimmt die Rolle der Parkleiterin.


Wien, 16. Mai 2018. Der Milliardär Simon Masrani (Irrfan Khan) gibt die Idee eines Erlebnisparks mit echten Dinosauriern, auch nach den schlimmen Ereignissen des ehemaligen „Jurassic Parks“ auf der Isla Nublar, nicht auf. Ganz im Sinne des verstorbenen John Hammond, gründet er im Süden der Insel „Jurassic World“, wo Besucher aus aller Welt Dinosaurier hautnah erleben können. Ein Streichelzoo sowie Fütterungen der gefährlichsten Dinosaurier-Arten und Dino-Shows sind nur einige der neuen Attraktionen. Doch der Park zeigt nicht nur die altbekannten Urzeit-Wesen, denn das Labor arbeitet hinter den Kulissen an neuen, speziellen Spezies, wie auch dem Indominus Rex.

Claire Dearing (Bryce Dallas Howard), die Leiterin des Parks, ist besonders stolz auf die neue Kreatur. Doch bevor der Dinosaurier der Öffentlichkeit gezeigt werden kann, soll das Gehege durch den Wildhüter und Velociraptor-Trainer Owen Grady (Chris Pratt) auf Sicherheit überprüft werden. Eine böse Überraschung folgt der nächsten und der Indominus Rex stellt sich als gefährlicher heraus, als erwartet. Als es dem Dinosaurier gelingt, auszubrechen, sind sowohl die Besucher, darunter auch die beiden jungen Neffen von Claire, als auch die Zukunft der „Jurassic World“ in Gefahr.

Jurassic World
Am Freitag, den 8. Juni um 20:15 Uhr auf PULS 4


Simon Masrani (Irrfan Khan) und Claire Dearing (Bryce Dallas Howard)

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)2015 Universal Studios and Amblin Entertainment, Inc.


Chris Pratt als Wildhüter und Velociraptor-Trainer Owen Grady

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)2015 Universal Studios and Amblin Entertainment, Inc.





 
Ansprechpartner


Stephanie Woloch

PR Praktikantin

+43 1 368 77 66 2617 Kontaktdaten