Fiction und Serien

Kriegsfilmdrama auf PULS 4: „American Sniper“ am 10. August um 20:15 Uhr

Bradley Cooper ist der "American Sniper": er schlüpft in die Rolle des Scharfschützen Chris Kyle und durchlebt seine Geschichte – mit allen Höhen und Tiefen. Der Oscar-prämierte Regisseur Clint Eastwood schrieb das Drehbuch des Kriegsfilmdramas auf Basis der Autobiographie des US-Navy SEALs Chris Kyle. PULS 4 präsentiert den Film „American Sniper“ am Spitzenfilm-Freitag, den 10. August um 20:15 Uhr. Die Frau an Bradley Coopers Seite, Taya, wird von Sienna Miller verkörpert.


Wien, 18. Juli 2018. Schon als Kind lernte Chris Kyle (Bradley Cooper) sich im Leben zur Wehr zu setzen und die Schwachen zu schützen. Als es in Afrika zu Bombenanschlägen auf US-Botschaften kommt, beschließt er, dem Militär beizutreten. Ausgebildet als Scharfschütze zieht er mit nur einem Auftrag in den Irakkrieg: Er soll seine Kameraden beschützen. Bereits nach kurzer Zeit erhält Chris aufgrund seiner unvergleichlichen Treffsicherheit den Spitznamen „Legend“.

Sein Ruf spricht sich aber nicht nur im Militär herum. Auch der Feind hört von seiner Geschichte und setzt daraufhin ein Kopfgeld auf ihn aus. Zuhause in den Vereinigten Staaten wartet seine Frau Taya (Sienna Miller) auf ihn. Er möchte ihr ein guter Ehemann und Familienvater sein, doch auch hier wirken die Erlebnisse des Irakkrieges nach. Schon bald muss Chis erkennen, dass es der Krieg ist, den er nicht zurücklassen kann.

American Sniper
Am Freitag, den 10. August um 20:15 Uhr auf PULS 4


Bradley Cooper als Chris Kyle in "American Sniper"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)2014 Warner Bros. Entertainment Inc.





 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten