Fiction und Serien

In memoriam Burt Reynolds: PULS 4 zeigt anlässlich des Todes zwei Filme des Ausnahmeschauspielers, am Sonntag, den 9. September

Immer wieder begeisterte der Schauspieler Burt Reynolds das Kinopublikum, vor allem seine Rolle als Bo "Bandit" Darville verschaffte ihm großes Ansehen. PULS 4 präsentiert zum Gedenken an die Ikone den zweiten und dritten Teil der "Ein ausgekochtes Schlitzohr"-Reihe. Um 15:05 Uhr startet Reynolds in "Ein ausgekochtes Schlitzohr ist wieder auf Achse" in den Nachmittag. Gleich darauf, um 17:05 Uhr, folgt der dritte Teil "Das ausgekochte Schlitzohr III".


Wien, 7. September 2018. Burt Reynolds feierte viele Kinoerfolge und wurde zu einer Ikone. Vor allem seine Rolle als Bo "Bandit Darville verhalf ihm zu großem Ansehen. In Gedenken an den großartigen Schauspieler zeigt PULS 4 am Sonntag, den 9. September zwei Teile der "Ein ausgekochtes Schlitzohr"-Reihe.

Um 15:05 Uhr startet Burt Reynolds als Bo "Bandit" in "Ein ausgekochtes Schlitzohr ist wieder auf Achse" durch.

Wahlkampf in Texas: Burdette (Pat McCormick) will als Kandidat für das Gouvernerusamt in Texas aufgestellt werden. Um seine Wahlchancen zu erhöhen, entwendet er von dem amtierenden Gouverneur eine Kiste, in der sich eine Elefantenkuh befindet - diese ist nämlich das republikanische Wappentier und beschließt sie selbst zum Parteikongress in Texas transportieren zu lassen. Dort würde er von allen als Retter gefeiert werden. Burdette lässt die Kiste von den Truckern "Bandit" (Burt Reynolds) und "Schneemann" (Jerry Reed) von Miami zum Parteikongress befördern, doch das Vorhaben stellt sich als schwieriger heraus als gedacht.

Im Anschluss, um 17:05 Uhr, folgt der dritte Teil der Reihe, "Das ausgekochte Schlitzohr III".

Ein Fisch soll, um eine Wette zu gewinnen, innerhalb von 24 Stunden von Florida nach Texas transportiert werden. Sherrif Buford T. Justice (Jackie Gleason) ist sich seines Gewinns schon sicher, doch seine Kontrahenten Enos (Pat McCormick) und Little Enos (Paul Williams) wollen ihn daran hindern - immerhin geht es um 250.000 Dollar. Deshalb engagieren sie Snow (Jerry Reed), der fortan die Verfolgung aufnimmt.


Burt Reynolds

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)Universal Pictures 2018




 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten