Bauer sucht Frau

ATV: Mit 8,9 % höchster Tagesmarktanteil des Jahres; bis zu 424.000 Seher bei „Bauer sucht Frau“

18,3 % – zweithöchster Sendungs-Marktanteil der „Bauer sucht Frau“-Geschichte! Nur im Jahr 2011 lag der Marktanteil einmal um 0,2 Prozentpunkte höher. Weiters schloss ATV mit 8,9 % Tagesmarktanteil den gestrigen Tag ab und war somit nicht nur Marktführer in der Primetime, sondern insgesamt der erfolgreichste Privatsender des Tages. Arabella Kiesbauers Sendung sahen im Schnitt 380.000 Österreicher. Auch „ATV Aktuell“ feierte gestern einen Jahresrekord: 187.000 Seher informierten sich gestern über das aktuelle Tagesgeschehen bei ATV.


Wien, 25. Oktober 2018. 18,3 % der Hauptzielgruppe der 12- bis 49-Jährigen und 20,9 % der 12- bis 29-jährigen Seher verfolgten gestern die Liebesabenteuer der Single-Bauern Georg, Albert und Erich. In beiden Zielgruppen sicherte sich ATV die Primetime-Marktführerschaft. Mit sensationellen 28,6 % Marktanteil bei den 12- bis 29-jährigen Frauen, Höchstwert der Formatgeschichte, feierte „Bauer sucht Frau“ einen weiteren Rekord. Zur Zeit hält die Jubiläumsstaffel 15 der Flirt-Sendung mit Arabella Kiesbauer einen Marktanteil von 12,8 % und ist die stärkste Staffel seit 7 Jahren, also 2011.

Auch „ATV Aktuell“ feiert ein Reichweiten-Hoch. 187.000 Zuschauer verfolgten im Schnitt die gestrige Sendung – reichweitenstärkste Ausgabe des Jahres. Durchschnittlich erreicht die 19:20-Uhr-Sendung 131.000 Seher im Oktober. Die gestrigen Top Drei vervollständigt „The Mentalist“ mit durchschnittlich 168.000 Sehern.
Die ProSiebenSat.1 PULS 4-Gruppe samt ATV schloss den gestrigen Tag mit 33,8 % Marktanteil ab.

Basis: ProSiebenSat.1 PULS 4; alle Ebenen E 12-49 / E12-29 / F12-29; 24.10.2018; vorläufig gewichtet. Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting




 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten