Fiction und Serien

Das Oster-Highlight-Wochenende auf PULS 4: ab MORGEN, Freitag, immer um 20:15 Uhr

Das Oster-Programm auf PULS 4 hat es in sich: von spannungsgeladener Action, über rasante Verfolgungsjagden, bis hin zur aufregenden Komödie – bei den Film-Highlights zu Ostern ist für jeden etwas dabei. Los geht’s morgen, am Spitzenfilm-Freitag, um 20:15 Uhr mit Golden Globe-Gewinner Christian Bale in „Batman Begins“. Auch Zac Efron, Robert De Niro, Halle Berry, Paul Walker, Wesley Snipes, Tom Cruise und Cobie Smulders sind mit von der Partie.


Wien, 18. April 2019. Am Oster-Wochenende präsentiert PULS 4 ein Blockbuster-Highlight nach dem anderen. Vom Action-Thriller, über Fantasy- und Sci-Fi-Streifen bis hin zu Comedy: Ab morgen, Freitag, wird das PULS 4-Programm in der Primetime alles andere als eintönig.

Los geht’s morgen, am Spitzenfilm-Freitag, den 19. April mit Christian Bale in Christopher Nolans „Batman Begins“. Um 20:15 Uhr begibt sich der Golden Globe-Gewinner als Bruce Wayne auf die Suche nach dem Mörder seiner Eltern. Als Batman bekämpft er die Verbrecher in Gotham. Unterstützung bekommt er dabei von seinem Butler Alfred Pennyworth (Michael Caine). Doch das ist erst der Anfang seiner Geschichte.

Direkt im Anschluss um 22:55 Uhr schlüpft Halle Berry in die Rolle der schüchternen Patience Philips. Doch eines Tages wird sie Zeugin einer Verschwörung ihrer eigenen Chefin Laurel Hedare (Sharon Stone) und kommt bei ihrer Flucht ums Leben. Dies soll jedoch noch nicht ihr Ende bedeuten, denn sie wird von einer magischen altägyptischen Katze wieder zum Leben erweckt. Mit ihren neuen Kräften und Fähigkeiten verfolgt Patience als „Catwoman“ nur ein Ziel: Sie will ihren Mörder finden.

Actrionreich geht es auch am Samstag, den 20. April zu, wenn Christian Bale als Batman in „The Dark Knight“ das Böse in Gotham City bekämpft. Eine Routine, die zusammen mit dem Polizisten Jim Gordon (Gary Oldman) und dem Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhardt) Erfolg zeigt. Doch auf den Bösewicht, der als Nächstes Batmans Heimat ins Chaos stürzen will, ist das Trio nicht gefasst.

Um 23:10 Uhr zeigt PULS 4 Guillermo del Toros Filmfortsetzung „Blade II“. Als Vampirjäger begibt sich Wesley Snipes auf eine gefährliche Mission. Er soll den Reaper Nomak (Luke Goss), einen mutierter Vampier, einfangen. Doch dafür muss mit seinen schlimmsten Feinden, den Vampiren, zusammenarbeiten.

Am Ostersonntag, den 21. April werden in der Primetime die Lachmuskeln trainiert, wenn „High School Musical“-Star Zac Efron gemeinsam mit Oscar-Preisträger Robert De Niro das Party-Abenteuer seines Lebens erlebt. In „Dirty Grandpa“ will Dick Kelly (Robert De Niro) mit dem Segen seiner verstorbenen Frau noch einmal so richtig auf den Putz hauen und macht gemeinsam mit seinem Enkel Jason (Zac Efron) Daytona Beach unsicher.

Um 22:15 Uhr geht Paul Walker in „2 Fast 2 Furious“ ohne der altbekannten Crew auf Ganovenjagd. Nach den Ereignissen aus „The Fast & the Furious“ taucht Brian (Paul Walker) in der High-Speed Szene in Miami unter. Doch nach einem illegalen Rennen wird er vom FBI gefasst und ins Hauptquartier gebracht. Gemeinsam mit seinem alten Freund Roman Pearce (Tyrese Gibson) muss er sich auf eine Undercover-Mission begeben, um den Drogenhändler Carter Verone zu überführen.

Abgerundet wird das Osterwochenende von Tom Cruise am Montag, den 21. April um 20:15 Uhr. Zusammen mit „How I Met Your Mother“-Star Cobie Smulder steht er in „Jack Reacher: Kein Weg zurück“ vor der Kamera und kommt nach und nach einer großen Verschwörung auf die Spur.

Die Oster-Highlights im Überblick:

Freitag, 19. April 2019:

  • 20:15 Uhr Batman Begins
  • 22:55 Uhr Catwoman


Samstag, 20. April 2019:

  • 20:15 Uhr The Dark Knight
  • 23:10 Uhr Blade II


Sonntag, 21. April 2019:

  • 20:15 Uhr Dirty Grandpa
  • 22:15 Uhr 2 Fast 2 Furious


Montag, 22. April 2019:

  • 20:15 Uhr Jack Reacher: Kein Weg zurück

"Batman Begins"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)2005 Warner Brothers


"Catwoman"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)Warner Bros. Television



"The Dark Knight"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)Warner Bros


"Blade II"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)New Line Cinema



"Dirty Grandpa"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)2016 Constantin Film Verleih GmbH


"2 Fast 2 Furious"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)2003 Universal Pictures. All Rights reserved



"Jack Reacher: Kein Weg zurück"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)2016 PARAMOUNT PICTURES. ALL RIGHTS RESERVED.




 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten