2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show

Sonnige Investments bei “2 Minuten 2 Millionen” morgen um 20:15 Uhr auf PULS 4

Vom Hygiene-Absorber, zum „unmusikalischen“ Musikinstrument bis hin zum Sonnenschutz-Sticker, bei „2 Minuten 2 Millionen“ geht es morgen, am 31. März nicht nur thematisch heiß her – auch die Start-ups sind bereit zu verhandeln. Zudem zeigen die Investoren großes Interesse an einigen der Jungunternehmen. Für welche der Unternehmer wird die Sonne in Form eines Investments aufgehen?


Wien, 30. März 2020. In der morgigen, neuen Ausgabe von „2 Minuten 2 Millionen“ möchten sich die Investoren um 20:15 Uhr auf PULS 4 so manches Angebot nicht entgehen lassen. Bei dem Hygiene-Absorber „Vomito“ heißt es “eins, zwei, drei, ekelfrei”. Die Chemiker Matthias und Christian und die angehende Molekularbiologin Clarissa aus Oberösterreich haben ein Pulver entwickelt, das unangenehme Flüssigkeiten wie Urin, Blut oder Erbrochenes bindet. Die Ekel-Gerüche werden rasch unterbunden, die pulvrig gewordenen Flüssigkeiten können danach einfach aufgewischt, aufgekehrt oder aufgesaugt werden. „Vomito“ wurde für verschiedenste Arten von Haushalten oder medizinische Einrichtungen entwickelt. Das blaue Pulver des Hygiene-Absorbers riecht nach Beeren, ohne an Reinigungsmittel zu erinnern. Kann sich der Hygiene-Absorber ein Investment sichern?

Gitanova ist ein neuartiges Musikinstrument, das im Prinzip wie eine Gitarre funktioniert – allerdings befindet sich jeder Akkord auf einem Knopf. Neo-Musikerinnen und -Musiker müssen also keine komplizierten Griffmuster lernen, sondern können ohne Gitarrenunterricht begleitende Töne spielen. Entwickelt wurde Gitanova vom oberösterreichischen Erfinder Michael, der das Gerät ursprünglich für seine Mutter entwickelt hat. Kann der Daniel Düsentrieb der Kirchenmusik die Jury von seiner musikalischen Erfindung aus heimischem Holz überzeugen?

Am 31. März 2020 kämpft unter anderem noch folgendes Startup um ein Investment:
Safer Sun bietet kleine Sticker an, die auf der Haut angebracht werden und signalisieren, ob ein Sonnenschutz erforderlich oder ob der aufgetragene Sonnenschutz noch ausreichend ist. 90 Prozent aller Hautkrebsfälle könnten durch ausreichenden Schutz verhindert werden. Dies möchten die Wiener Werner und Richard mit den UV-Warnstickern fördern. Die Verwendung ist ganz einfach: Der Sticker wird auf die Haut aufgeklebt, danach kann der herkömmliche Sonnenschutz aufgetragen werden. Sobald die Schutzleistung nachlässt, zeigt dies der Sticker durch Farbveränderung an. Können sie die Investoren begeistern?

"Meine Erfolgsgeschichte" mit Vea Kaiser um 22:25 Uhr auf PULS 4
Vea Kaiser hat es vom unscheinbaren Mädel vom Land an die Spitze der Bestsellerlisten geschafft. Mit gerade einmal 23 Jahren veröffentlicht die Niederösterreicherin ihren ersten Roman "Blasmusikpop - oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam“ und wird mit einem Schlag bekannt. Es folgen zwei weitere Romane. Ihre Bücher werden in weitere sechs Sprachen übersetzt und insgesamt 290.000 Mal gedruckt. Doch der Weg zur etablierten Schriftstellerin ist kein einfacher. Vea wächst am Land in einem kleinen Dorf auf. Sie ist anders als die anderen Mädchen und wird bald als Außenseiterin abgestempelt. Vea fühlt sich unverstanden und alleingelassen. Ein Lehrer erkennt Veas Talent und fördert sie. Das stärkt Vea für ihren weiteren Weg.

Als junge Studentin veröffentlicht sie bereits ihren ersten Roman und hat unglaublichen Erfolg. Doch der hat auch seine Schattenseiten. Sexuelle Übergriffe pflastern den Alltag der jungen Autorin. Vea vertraut sich niemandem an. Sie kompensiert solche Erlebnisse, in dem sie feiert. Und das nicht zu wenig. Von Beziehungen oder von der Liebe will sie nichts wissen. Bis sie innerhalb von nur drei Wochen drei wichtige Menschen verliert. Wie sich der Blick der Erfolgsautorin auf das Leben für immer verändert und wie sie nach ihrer konfliktgeladenen Kindheit und Jugend zu ihren Eltern steht, darüber erzählt Vea Kaiser in „Meine Erfolgsgeschichte“.

"2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start Up Show" immer dienstags um 20:15 Uhr auf PULS 4

"Meine Erfolgsgeschichte" mit Vea Kaiser am Dienstag, den 31. März um 22:25 Uhr auf PULS 4


Vomito

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)PULS 4/ Gerry Frank


Vomito

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)PULS 4/Gerry Frank



Gitanova

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)PULS 4/Gerry Frank


Gitanova

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)PULS 4/Gerry Frank



Safer Sun

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)PULS 4/Gerry Frank


Safer Sun

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)PULS 4/Gerry Frank





 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten