Fiction und Serien

Oster-Highlights auf PULS 4: Das "Herr der Ringe"-Special von Samstag, den 11. bis Ostermontag, den 13. April

"Herr der Ringe"-Fans aufgepasst: PULS 4 entführt die ZuseherInnen am Osterwochenende immer um 20:15 Uhr nach Mittelerde. In drei fulminanten Teilen verfilmte Regisseur Peter Jackson den Fantasy-Klassiker von J.R.R. Tolkien um den jungen Hobbit Frodo Beutlin. Los geht's am Samstag, den 11. April mit Elijah Wood und Ian McKellen im ersten Teil der Filmtrilogie "Der Herr der Ringe", gefolgt von "Der Herr der Ringe - Die zwei Türme" am Ostersonntag in der Primetime und gipfelt mit dem großen Finale der halsbrecherischen Abenteuer "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs" am Ostermontag, den 13. April auf PULS 4.


Wien, 2. April 2020. PULS 4 präsentiert am Osterwochenende von Samstag, den 11. April bis Montag, den 13. April ein "Herr der Ringe"-Special für alle Fantasy-Fans, und die, die es noch werden wollen. In einer beeindruckenden Film-Trilogie verfilmte Regisseur Peter Jackson die halsbrecherischen Abenteuer des jungen Hobbit Frodo Beutlin nach der Buchvorlage von J.R.R. Tolkien. Für die Filmreihe holte er Elija Wood, Ian McKellen, Orlando Bloom oder auch Liv Tyler vor die Kamera.

"Der Herr der Ringe: Die Gefährten" am Samstag, den 11. April um 20:15 Uhr auf PULS 4:
Der junge Hobbit Frodo Beutlin (Elija Wood) erbt einen magischen Ring, der, wie ihm der Zauberer Gandalf (Ian McKellen) erklärt, dem bösen Herrscher Sauron gehört. Um zu verhindern, dass er die Macht über Mittelerde zurückerlangt, begibt sich Frodo mit seinen Hobbit-Freunden, einem Zwerg, zwei Menschen und einem Elben auf die gefährliche Reise, den Ring in den Feuern des Schicksalsberges für immer zu zerstören.

"Der Herr der Ringe: Die zwei Türme" am Ostersonntag, den 12. April um 20:15 Uhr auf PULS 4:
Ohne Gandalf trennen sich die Wege der Gefährten, und Frodo und sein Freund Sam (Sean Astin) machen sich alleine auf den Weg, den Ring zu vernichten. Bald treffen sie auf den sonderbaren Gollum, der einst Besitzer des Rings war und den beiden den Weg nach Mordor zeigen kann. Indes versuchen Aragorn (Viggo Mortensen), Legolas (Orlando Bloom) und Gimli (John Rhys-Davies), die von Uruk-Hais verschleppten Hobbits Merry und Pippin zu befreien.

"Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" am Ostermontag, den 13. April um 20:15 Uhr auf PULS 4:
Während sich die Hobbits Frodo und Sam mithilfe von Gollum Mordor nähern, wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Indes greift Saurons mächtiges Heer aus Tausenden von Orks Minas Tirith an. Nun liegt es an Aragorn, sich seinem Schicksal zu stellen. Es müssen alle Kräfte mobilisiert werden, um Sauron so lange abzulenken, bis Frodo den Ring zerstört hat.

Das "Herr der Ringe"-Special von Samstag, den 11. April bis Ostermontag, den 13. April immer um 20:15 Uhr auf PULS 4


Der Herr der Ringe

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)Warner Brothers


Der Herr der Ringe

Vorschau zu HiRes-Bild

(c)Warner Brothers







 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten