Ninja Warrior Austria

Endspurt bei "Ninja Warrior Austria" auf PULS 4: Die letzte Folge vor dem großen Finale am Dienstag um 20:15 Uhr auf PULS 4

  • Wer sind die letzten fünf AthletInnen, die es ins Finale schaffen?
  • Vom stärksten Feuerwehrmann der Nation bis hin zum steirischen "Halb-Gott" - wer besteht die größte Herausforderung seines Lebens?
  • Im großen Finale von "Ninja Warrior Austria" wartet auf die 25 FinalistInnen die größte Herausforderung ihres Lebens, der Mount Midoriyama - und die Chance auf 44.444 Euro - am Dienstag, den 28. November auf PULS 4
#ninjawarrioraustria #puls4


Wien, 17. November 2017. Am kommenden Dienstag geht die spannende PULS 4 Erfolgsshow "Ninja Warrior Austria" in die fünfte und damit letzte Runde vor dem großen Finale: Sportliche Faszination gepaart mit österreichischen Top-AthletInnen, Unterhaltung und Emotion - das ist "Ninja Warrior Austria" – die stärkste Show Österreichs und zugleich die härteste Show der Welt! Die internationale TV-Erfolgsshow ist mehr als nur angekommen in Österreich!

Wer sind die letzten 5 Finalisten?. In der letzten Qualikfikationsshow stellen sich die letzten rund 40 KandidatInnen, darunter Olympiateilnehmer, Youtube-Stars und vieles mehr, jedenfalls Top-AthletInnen Österreichs der Herausforderung ihres Lebens. Wer bezwingt die Schwerkraft, wer beweist die stärkste Griffkraft und wer kann dem Druck mental standhalten? Diesmal qualifizieren sich wieder fünf KandidatInnen für das große Finale am Dienstag, den 28. November auf PULS 4!

Der stärkste Feuerwehrmann der Nation, die vermutlich stärkste Versicherungsmaklerin Österreichs, "Mister Adonis" und "a stolzer Steirer" Polizei-Beamter sind unter anderem mit dabei. Versicherungsmaklerin Daniela Senkl (38) aus Niederösterreich, begeistert - auch Kommentator Flo Knöchl: "Schau dir die Oberarme an!" Ebenfalls aus Niederösterreich kommt "Mister Adonis" Martin Manzenreiter, 36 Jahre alt und ist sich sicher: "Ich werde heute Ninja Warrior!"
Ebenso mit dabei: Der 25-jährige Martin Remplbauer ausgezeichnet als "stärkster Feuerwehrmann Österreichs" und der 21-jährige steirische Polizei-Beamte Manuel Manninger, der sich selbst als "Halb-Gott"-artig beschreibt: "Ich lebe für Kampfsport, durch Feuer bin ich auch schon gesprungen, davor hab ich keine Angst mehr!"

Bisher haben sich weltweit nur neun Personen den Titel „Ninja Warrior“ geholt. Kann ein Österreicher oder eine ÖsterreicherIn sich den 10. Titel weltweit angeln? Das Moderatoren-Trio Mario Hochgerner, Florian Knöchl und Dori Bauer geben motivationstechnisch all ihre #NinjaPower!

"Ninja Warrior Austria" auf PULS 4 ist die härteste Show der Welt: Den Titel "Ninja Warrior" trägt jedenfalls am Ende nur jener, der stärker als die Schwerkraft ist und den atemberaubend schwierigen Parcours bis zum Schluss überwindet. Dafür braucht es enorme Körperbeherrschung, Kraft und Ausdauer. Wer auch die letzte Hürde schafft, bekommt neben dem Titel "Ninja Warrior" auch noch 44.444 Euro!

NINJA WARRIOR AUSTRIA: Sendung 5 am kommenden Dienstag um 20:15 Uhr exklusiv in Österreich nur auf PULS 4

Nähere Infos zur Show gibt's unter puls4.com/ninja-warrior

Laufend neue Videos & exklusiver Content auf Facebook facebook.com/NinjaWarriorAustria und Instagram instagram.com/ninjawarrioraustria/

Offizielle Hashtags #NinjaWarriorAustria #puls4
Ninja Warrior Austria - in Zusammenarbeit mit Dentsu Aegis Network.



Fabio Rosas Rondinelli

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4 /Kniepeiss


Supergirl Julia Wieser

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/Kniepeiss



Innsbrucker Nicky De Leeuw

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/Kniepeiss


Dominik Siedlaczek

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/Kniepeiss





 

Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Stv. Leitung Unternehmens- und Programmkommunikation

+43 / 1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten