Kochgiganten

Zwei Köche aus Niederösterreich haben es unter die TOP 20 bei „Kochgiganten“ auf PULS 4 geschafft

Die härteste Koch-Challenge Österreichs: "Kochgiganten" startet am Dienstag, den 24. April mit der ersten von sechs Folgen. 20 Talente kämpfen um den Titel "Kochgigant 2018". Auf der Speisekarte steht das Lieblingsgericht des jeweiligen Kochs. Überzeugen müssen sie damit die beiden österreichischen Profiköche Alexander Kumptner und Didi Maier, denn nur 10 Talente schaffen es in eines der beiden Teams.


Wien, 11. April 2018. Am 24. April startet Österreichs härteste Koch-Challenge "Kochgiganten". In den nächsten sechs Wochen kämpfen 20 Kochtalente - egal ob Hobbykoch oder gelernter Koch - um den Titel "Kochgigant 2018". Eine Eigenschaft, die alle KandidatInnen neben ihrem Kampfgeist gemein haben: die Leidenschaft fürs Kochen.
Konkurrenzkampf herrscht aber nicht nur zwischen den KandidatInnen. Auch die Profiköche und Teamchefs Alexander Kumptner und Didi Maier duellieren sich. Nur der Coach mit dem besten Team hat die Chance, eines seiner Mitglieder zum Sieg zu führen. Wer kann in der ersten Sendung die Teamchefs Alexander Kumptner und Didi Maier von sich überzeugen? Wer hat das Potential um in Österreichs härtester Koch-Challenge zu bestehen?

Das sind die Top 2 KandidatInnen aus Niederösterreich, die um den Titel „Kochgigant 2018“ ins Rennen gehen:

  • Berhard (26) aus Waidhofen an der Thaya ist gelernter Koch und eröffnete vor 6 Jahren mit seinem Vater ein eigenes Lokal. Doch dann kam ein großer Rückschlag. Bernhards Vater erlitt einen Schlaganfall und musste sich aus dem Geschäft zurückziehen. Der heute 26-Jährige war von da an mit den Aufgaben rund um das Lokal auf sich alleine gestellt. Durch diese Erfahrung ist er schnell erwachsen geworden und nun bereit bei "Kochgiganten" anzutreten.
  • Kathrin (32) aus Wr. Neudorf (Bezirk Mödling) hat harte Zeiten überstanden. Durch eine schwere neurologische Krankheit musste sie alle Fähigkeiten neu erlernen. Aus den Kochübungen, die eine Art von Therapie waren, entsteht schlussendlich eine Leidenschaft. Sie sagt: „Ich habe mich bei Kochgiganten beworben, weil ich mir selbst zeigen will, dass ich das auch körperlich schaffe, weil ich nach wie vor ein bisschen eingeschränkt bin.“


"Kochgiganten" ab 24. April um 20:15 Uhr immer dienstags exklusiv auf PULS 4

BILDMATERIAL ZU ALLEN 20 KANDIDATINNEN finden Sie auf unserer PRESSELOUNGE

Weitere Informatinen unter puls4.com


 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

PR Praktikantin

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten