Die Dauercamper

Grenzziehung bei „Die Dauercamper“ und der Kampf um den „Saunameister“-Titel bei „Die Vereinskaiser“, morgen ab 20.15 Uhr bei ATV

Dauercampern sind keine Grenzen gesetzt – würde man meinen. Aber die Landnahme von Territorien macht auch auf den Campingplätzen keinen Halt. Mit Fahne wird markiert und in Oberösterreich steht – zur Verwirrung der Deutschen Gäste – und zur Freude der Österreicher ein Grenzübergangsschild. In der darauffolgenden dritten Episode von „die Vereinskaiser“ bereitet sich Alen auf die Österreichische Sauna-Meisterschaft vor. Mit im Gepäck: Ein speziell zubereiteter Eierschwammerl-Aufguss.


Wien, 10. März 2020. Am Puchner Campingplatz wird Österreich großgeschrieben: Hier hissen bayerische Dauercamper voller Stolz die rot-weiß-rote Flagge und die Nachbarn nebenan polieren ihre österreichische Grenzübergangstafel.

In Fürstenfeld bereitet sich Toni auf seine jährliche Schnitzelparty vor. Rund 180 Schnitzel werden an diesem Tag herausgebacken – ein wahrer Gaumenschmaus für die anderen Camper. Doch die goldbraunen Speisen sind nicht der einzige Grund, warum die Camper gerne an Tonis Tür klopfen. Er selbst ist mit seiner großen Klappe zum wahren Original geworden.

„Die Vereinskaiser“, um 21.20 Uhr

Die ZuseherInnen lernen Edi und Gitti aus dem Wohnpark Alt Erlaa in Wien kennen, deren Fan-Herzen für den Schlagerstar Freddy Quinn schlagen. Das große Idol aus den 70ern übt eine besondere Faszination auf die Mitglieder des Freddy Quinn Vereins aus. Über 140.000 Euro haben die beiden Pensionisten bereits für ihre Sammlung ausgegeben. Besonders stolz ist Edi auf seine Interview-Tonaufnahmen des Schlagerstars, die auch gerne bei Clubabenden bei Prosecco und Brötchen vorgespielt werden.

Alen ist inzwischen ein echter Profi. Der Baumeister aus Kärnten geht mehrmals die Woche in die Sauna und macht für die Mitglieder immer wieder Event-Aufgüsse. Jetzt möchte er sein Können auch mit anderen messen: Bei der Österreichischen Meisterschaft im gesunden Aufguss will er sich den Titel holen. Wie ihm das gelingen soll? Alen hat nicht nur einen besonderen Aufguss aus Eierschwammerl und Zirbenholz mitgebracht, sondern auch wochenlang an seiner Wedeltechnik gefeilt. Denn das Schlimmste wäre, wenn er bei seinen intensiven Bewegungen in der Sauna einen Gast treffen würde …

Außerdem noch mit dabei: der Austria Beagle Club mit einer Siegerschau der ganz besonderen Art, die Vierbeiner dürfen sich diesmal nämlich in ganz nobler Kulisse präsentieren – der Wettbewerb findet im oberösterreichischen Schloss Aistersheim statt.





Beagleverein

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV




 
Ansprechpartner


Daphne Strain

Volontaerin

+43 1 368 77 66 2606 Kontaktdaten