Ausnahmezustand in Lignano - Tutto Gas

„Ausnahmezustand in Lignano – Tutto Gas“ und Staffelfinale „Mein Gemeindebau“, morgen ab 20.15 Uhr bei ATV

Pfingsten bedeutet bekanntlich Ausnahmezustand in Lignano. So zelebrieren auch in der morgigen Folge wieder tausende junge Österreicher das Motto "Tutto Gas". Während Andal, Maxi und Katja die erste Partynacht in Lignano schon hinter sich haben, sind die beiden Brüder Kevin und Martin mit ihrem Partywohnmobil aus Niederösterreich angereist. In "Mein Gemeindebau" um 21.30 Uhr hat Tamara tolle Neuigkeiten zu verkünden. Außerdem sind die Ordnungsberater Karl und Thomas auf Grätzeltour.


Wien, 26. Juni 2019. Nach der ersten Partynacht in Lignano haben sich Maxi und Andal auf den Weg gemacht, um Frühstück zu besorgen. Doch statt eines ordentlichen Frühstücks, ist die Flüssignahrung weiterhin hoch im Kurs. Im Apartment zurück, hat Andal schon wieder Betriebstemperatur erreicht. Denn die Party geht nicht nur am Abend, sondern auch tagsüber am Strand weiter. Katjas Flirtversuche scheinen erste Früchte zu tragen, denn sie versucht sich "den Rauchfangkehrer" aufzureißen...

Währenddessen schlagen die zwei Niederösterreicher Martin und Kevin ihre Zelte auf. Denn die zwei Brüder sind nämlich mit dem Wohnwagen angereist - samt eigener Wohnmobil-Bar. "Wir lassen nur Leute rein, die ein bisschen ein Niveau haben," erklärt Martin über die Wohnmobil-Partyregeln. Am liebsten laden sie natürlich hübsche Mädels zu einem Erfrischungsgetränk in ihre mobile Residenz ein und es dauert nicht lange, bis die ersten angebissen haben...

„Mein Gemeindebau“, morgen um 21.30 Uhr

In der letzten Folge der dritten Staffel gibt es bei „Mein Gemeindebau“ etwas zu feiern, denn Tamara ist nun offiziell am Papier zu einer Frau geworden. „Ich habe so lange kämpfen müssen und mir fällt ein riesen, riesen Stein vom Herzen“. Und was braucht Frau Tamara nach diesem Erfolg zuerst? Ganz klar: neue Fliesen! Vor lauter Freude hat sie die alten nämlich am Vorabend gleich herausgerissen.

In Wien Meidling ist der beste Dichter der Welt Thomas Frechberger zu Hause. Von seinem Talent weiß leider nur noch keiner. Er arbeitet schon an seinem fünften Buch. Mit seinem besten Freund Jürgen, dem selbsternannten Kabarettisten, hat er heute einen Auftritt in einem Café mit ihrer Stegreifshow. Zum großen Auftritt geht es allerdings schon mit einigen Promille...

Währenddessen sind die beiden Ordnungsberater Karl und Thomas von Wiener Wohnen auf Grätzeltour, um Anregungen und Beschwerden der Gemeindebau-Bewohner einzuholen. Das Café Bobby im Gemeindebau an der Engerthstraße ist für viele das verlängerte Wohnzimmer. Die Stammgäste sind eine eingeschworene Truppe samt eigenem Mr. President.







 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten