Blaulicht-Formate

„Finanzpolizei“ !Neue Staffel! ab Samstag, den 6. April um 20.15 Uhr bei ATV

In der zweiten Staffel von „Finanzpolizei“ sind die ATV-Zuseher wieder hautnah mit dabei, wenn die österreichische Finanzpolizei gegen Schattenwirtschaft, Betrüger und illegale Machenschaften kämpft. Zu sehen ab Samstag, den 6. April um 20.15 Uhr bei ATV.


Wien, 11. März 2019. Egal ob Schwarzarbeit, illegales Glücksspiel oder Steuerhinterziehung – rechtswidrige Machenschaften boomen! Dicht auf den Fersen ist ihnen allerdings die Finanzpolizei sowie ein ATV-Kamerateam, das die Ermittlungen, Kontrollen und Aufgriffe für die Zuseher festhält.
Seit 2013 besteht die bundesweite Organisationseinheit der Finanzpolizei, um Steuersünder und Sozialbetrug aufzudecken und faire Arbeitsbedingungen zu schaffen. So sind in der Staffel wieder einige spannende Einsätze zu sehen. Hinter einer Garderobenwand entdecken die Beamten beispielsweise einen Glücksspielautomaten. Nun gilt zu klären, ob sich darauf illegale Spiele befinden. Des Weiteren werden auch Kontrollen auf Baustellen durchgeführt. Auch Taxis werden unter die Lupe genommen. Denn diese brauchen eine Registrierkasse. Bei der Kontrolle werden die Beamten auf ein Taxiunternehmen mit hohem Steuerrückstand aufmerksam. Welche Vorfälle die Finanzpolizei wohl noch aufdecken wird? Das sehen die Zuseher in der neuen Staffel ab Samstag, den 6. April um 20.15 Uhr.


"Finanzpolizei"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV


"Finanzpolizei"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV



"Finanzpolizei"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV


"Finanzpolizei"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV





 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten