Blaulicht-Formate

!Neue Staffel! „Finanzpolizei“ bei „Einsatz am Samstag“, am 7. September um 20.15 Uhr bei ATV

In der neuen, dritten Staffel von "Finanzpolizei" um 20.15 Uhr bei ATV ist die Betrugsbekämpfungseinheit wieder im Einsatz, um illegalen Machenschaften endgültig den Riegel vorzuschieben. So ist das ATV-Kamerateam wieder hautnah mit dabei, wenn die österreichische Finanzpolizei mit Regionalleiter Franz Kurz Fällen von Steuerhinterziehung, Sozialbetrug und organisierter Schattenwirtschaft auf die Schliche kommt.


Wien, 5. September 2019. Seit 2013 besteht die Organisationseinheit des Finanzministeriums, die tagtäglich gegen die illegale Glücksspielmafia, Lohn- und Sozialdumping und kleine bis große WirtschaftsbetrügerInnen kämpft. Bereits in der ersten Folge geht es heiß her, als das Sonderteam Glücksspiel des Bereichs Steiermark/Kärnten in Leibnitz eine Razzia in einem illegalen Wettlokal durchführt. "Uns erwartet höchstwahrscheinlich eine Garderobentür. Dahinter befinden sich dann dieser Automatenraum. Also es ist nicht von Anfang an erkennbar, dass es ein Spiellokal ist", erklärt Thomas P., Mitarbeiter der Finanzpolizei Steiermark vor dem Einsatz. Mit schusssicheren Westen und Gasmasken ausgerüstet, suchen die Beamten einen Weg durch eine massive Eisentür.

In ziviler Kleidung getarnt, schlagen die Wiener FinanzpolizistInnen, aufgrund des Verdachts auf Steuerbetrug und illegale Öffnungszeiten, bei einem Shop an einem Sonntag zu. Der Shop war aufgrund der Anzeige eines verärgerten Kunden auf das Radar der Beamten geraten und wird nun streng unter die Lupe genommen. Ebenso ist die Finanzpolizei auch in dieser Staffel auf Großbaustellen im Einsatz. "Wir sind heute mit zwei Teams vertreten. Denn es hat sich in den letzten Wochen immer wieder gezeigt, dass die Situation im Baustellenbereich momentan sehr extrem ist. Die Aufgriffe von Personen, die illegal tätig sind, die illegal beschäftigt werden und mit gefälschten Ausweisen unterwegs sind, sind exorbitant angestiegen", erklärt Regionalleiter Franz Kurz in der Sendung.

"Finanzpolizei", am Samstag um 20.15 Uhr bei ATV







 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten