Blaulicht-Formate

„Finanzpolizei“ ! Neue Staffel! morgen ab 20.15 Uhr bei ATV

In der zweiten Staffel von „Finanzpolizei“ sind die ATV-ZuseherInnen wieder hautnah mit dabei, wenn die österreichische Finanzpolizei gegen Schattenwirtschaft, Betrüger und illegale Machenschaften kämpft. In der ersten Sendung ist die Betrugsbekämpfungseinheit des Finanzministeriums zu sehen, wie sie unter anderem der Baubranche und Taxiunternehmen auf den Zahn fühlt.


Wien, 5. April 2019. Egal ob Schwarzarbeit, illegales Glücksspiel oder Steuerhinterziehung – rechtswidrige Machenschaften boomen! Dicht auf den Fersen ist ihnen allerdings die Finanzpolizei sowie ein ATV-Kamerateam, das die Ermittlungen, Kontrollen und Aufgriffe für die ZuseherInnen festhält. Seit 2013 besteht die bundesweite Organisationseinheit der Finanzpolizei, um Steuersünder und Sozialbetrug aufzudecken und faire Arbeitsbedingungen zu schaffen. So sind ab morgen bei ATV wieder einige spannende Einsätze in der Primetime zu sehen.

In den späten Abendstunden ist Regionalleiter Franz Kurz mit seinem Team der Finanzpolizei unterwegs zu einer Lokalkontrolle. Sie haben die Polizei zur Hilfe herangezogen, da in dem Lokal illegales Glücksspiel vermutet wird. „Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass das dort verborgen sein soll“, ist sich Regionalleiter Kurz sicher, der die Kellnerin des Lokals bittet, eine versteckte Tür zu öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

Spätabends schwärmt die Finanzpolizei aus, um eine groß angelegte Taxikontrolle in Wien am Michaelerplatz durchzuführen. Die Beamten fahnden mit Unterstützung der Polizei nach Sozialbetrug und Steuersündern unter den Taxiunternehmen und ihren Chauffeuren. „Wenn beispielsweise eine Taxifirma Steuerrückstände hat, kann ich Geld pfänden, wenn der Chef mit dem Geld vorbeikommt oder ich pfände die Autos“, erklärt Franz M., Mitarbeiter der Finanzpolizei Wien. Schnell werden die Beamten fündig, denn während ein Lenker seine Registrierkasse vorzeigt, werden die Beamten auf das zugehörige Taxiunternehmen mit hohem Steuerrückstand aufmerksam…

Außerdem werden von der Finanzpolizei auch wieder Kontrollen auf Baustellen durchgeführt.


Finanzpolizei

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV


Finanzpolizei

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV



Finanzpolizei

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV


Finanzpolizei

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV





 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten