Blaulicht-Formate

!NEU! "Lebensmittelpolizei", am Samstag, um 20.15 Uhr bei ATV

Schmutzige Küchen, unhygienische Lager und verdorbene Lebensmittel - ATV gibt den ZuseherInnen ab 19. September in der Primetime einen spannenden Einblick in die Arbeit der Lebensmittelpolizei in Graz. In der ersten Ausgabe des neuen Formats kommen die erfahrenen Inspektoren, Walpurga Rath, Christian Siedl und Stefan Trippolt, aber selbst ins Staunen. In einer Pizzeria stoßen sie neben schweren baulichen Mängeln auch auf ekelerregende Zustände in der Küche...


Wien, 17. September 2020. ATV begleitet die Inspektoren Walpurga Rath, Christian Siedl und Stefan Trippolt bei ihren Kontrollen in Graz. Die Inspektoren der Lebensmittelaufsicht kennen alle vermeintlichen Tricks. Ausreden bringen bei den Profis absolut nichts.

In der ersten Ausgabe sind die erfahrenen Inspektoren aber selbst schockiert: In einer Pizzeria stellen sie dreckige Fliesen, desolate Steckdosen und schmutzige Lebensmittelbehälter fest."Wir müssen natürlich schauen, dass wir Schädlinge in der Küche vermeiden. Bei ihnen ist alles sperrangelweit offen", erklärt Siedl dem Besitzer. Diese Mängel bringen der Pizzeria eine Hygieneanzeige ein. Doch kurz vor Ende der Kontrolle eskaliert die Situation. Droht die Schließung?

Außerdem entdecken Walpurga Rath und Christian Siedl im Keller eines Chinarestaurants zwei Fässer mit einer undefinierbaren Flüssigkeit, in der Motten schwimmen. Das sei Pflaumenwein für den Privatgebrauch, versichert der Sohn des Besitzers. "Das glaube ich ihnen nicht. Das ist viel zu viel. Das sind gute 100 Liter. Privat geht hier nicht mehr durch", sagt Siedl. Der Inhalt der Fässer muss sofort vernichtet werden...

Jeder Betrieb wird in regelmäßigen Abständen aufgesucht und so begeben sich die Inspektoren zu einer Routinekontrolle in ein beliebtes Kebaplokal. „Ich will, dass es im Lokal so ausschaut wie bei mir Zuhause“, sagt der Besitzer. Ein guter Start für die Inspektoren, die bei genauerer Begutachtung nur Kleinigkeiten zur Optimierung finden.

Bei der Lebensmittelbehörde ist eine anonyme Beschwerde eingegangen. Bei einem Imbissstand am Grazer Hauptplatz soll es zu unhygienischen Zuständen gekommen sein. Werden Christian Siedl und sein Kollege Stefan Trippolt fündig?







 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten