AGBs

§ 3 Sendematerial

(1) Sofern nicht im Einzelfall eine abweichende Abwicklung vereinbart wird, verpflichtet sich der Auftraggeber, ProSiebenSat.1 PULS 4 das für die Ausstrahlung notwendige Material (Motivpläne und Sendekopien) mindestens 14 Werktage vor dem vereinbarten Sendetermin zur Verfügung zu stellen. Die Qualität der Sendekopie in technischer und inhaltlicher Hinsicht liegt im alleinigen Verantwortungsbereich des Auftraggebers. Die Sendekopien müssen über den SevenOne Media Uploader unter http://flowcenter.prosiebensat1.de/som/ hochgeladen werden. Wir strahlen ausschließlich SD+ HD Werbespots mit folgenden technischen Spezifikationen (http://www.prosiebensat1puls4.com/content/bereich/wichtige_punkte/motivuploader.html) aus.Tonnormumpegelungen seitens SevenOne Media Austria sind nicht möglich.
(2) Die Sendekopien sind zu übersenden an:
ProSiebenSat.1 PULS 4 GmbH, Media Quarter Marx 3.3, Maria Jacobi Gasse 1
A-1030 Wien. Die Übermittlung der Sendeunterlagen und des Sendematerials erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers.
(3) Gleichzeitig hat der Auftraggeber SevenOne Media Austria alle für die Abrechnung mit der AKM oder anderen Verwertungsgesellschaften notwendigen Angaben, insbesondere den Produzenten, Komponisten, Verlag, Titel und Länge der Werbemusik, mitzuteilen.
(4) Werden Sendeunterlagen oder das Sendematerial verspätet geliefert oder nachträglich abgeändert, kann ProSiebenSat.1 PULS 4 eine ordnungsgemäße Ausstrahlung nicht gewährleisten. Werden Werbespots nicht oder falsch ausgestrahlt, weil das Sendematerial nicht rechtzeitig, unrichtig, ungenügend oder mangelhaft gekennzeichnet geliefert wurde, kann ProSiebenSat.1 PULS 4 dem Auftraggeber sowohl das für die vereinbarte Sendezeit geschuldete Entgelt als auch ProSiebenSat.1 PULS 4 und/oder dem Sender daraus entstandene Zusatzkosten in Rechnung stellen.


 

Ansprechpartner

Markus Breitenecker
Markus Breitenecker

Geschäftsführung

+43 / 1 / 368 77 66 - 101 Kontaktdaten