Pressearchiv 2007

Café Puls unterwegs in Österreich

Café Puls, Österreichs erstes Frühstücksfernsehen, feiert seinen zweiten Geburtstag und Österreichs Gemeinden feiern mit!


Wien, 2. Juli 2007. Fernsehen aus Österreich für Österreicher – das ist Café Puls. Österreichs erstes Frühstücksfernsehen gibt es nun schon zwei Jahre, und das gehört gefeiert. Nachdem Café Puls aber nicht ganz Österreich ins Studio einladen kann, besucht Café Puls-Moderator Andi Seidl Österreichs Gemeinden. Anlässlich seines zweiten Geburtstages tourt Café Puls quer durchs Land und besucht die schönsten und interessantesten Gemeinden.

Die Gemeinden im Wettbewerb
Welche Gemeinden besucht werden, entscheiden alleine die Seherinnen und Seher. Fünf Gemeinden pro Bundesland werden von Moderator Andreas Seidl ab 16. Juli unter dem Motto „Café Puls unterwegs“ besucht. Gestartet wird in Tirol, danach geht es über Salzburg, Kärnten und Oberösterreich ins Burgenland, die Steiermark und Niederösterreich. Last but not least erreicht „Café Puls unterwegs“ Vorarlberg.

Voting via SMS
Via SMS kann jeder für seine Gemeinde voten. Immer Montag bis Freitag, in der Woche bevor Café Puls durch das entsprechende Bundesland tourt, kann man seine Stimme abgeben. Mitmachen kann jede Gemeinde Österreichs. Jeweils am Freitag werden die fünf Sieger-Gemeinden in der Sendung bekannt gegeben, die Moderator Andi Seidl in der darauf folgenden Woche besuchen wird.
Die aktuellen Zwischenstände des Gemeindevotings werden von den Café Puls Moderatoren während der Sendung, von 6:00 Uhr bis 9:00 Uhr, laufend bekannt gegeben und sind zusätzlich auf der Homepage www.cafepuls.at abrufbar. So ist man stets auf dem Laufenden und weiß, ob die eigene Gemeine mit von der Partie ist.

Die beliebtesten Gemeinden kommen ins TV
Die beliebtesten Gemeinden können sich in einem eigenen Beitrag von ihrer besten Seite präsentieren. Die Moderatoren Johanna Setzer und Norbert Oberhauser oder Manuela Raidl und Andi Seidl stellen in der Gemeindeminute die beliebtesten Gemeinden vor. Den Zuseherinnen und Zusehern werden die Highlights jeder Gemeinde präsentiert – von der ältesten Kirche bis zum Szenetreff– in diesem Beitrag darf jeder Hot Spot gezeigt werden!

Win, Win, Win…
Gewinnen können aber nicht nur die Gemeinden, sondern auch die Zuseherinnen und Zuseher. Denn jede Woche wird unter allen Votings ein digitaler Satelliten-Receiver mit Österreich-Programmierung von Hirschmann verlost – Österreich-Programmierung bedeutet, dass Café Puls schon unter den ersten Sendern voreingestellt ist! Auch nach Ablauf der zwei Monate wird es für die Seher, die sich an den Votings beteiligt haben, noch einmal richtig spannend. Da verlost Café Puls nämlich noch den Hauptgewinn – einen Helikopterflug von Hubi-fly über das Bundesland und die Heimatgemeinde des Gewinners.

Gustostückerl Frühstücksservice
In den jeweiligen Landeshauptstädten können sich die Café Puls-Seherinnen und Seher auf ein besonderes Schmankerl freuen. Hier werden parallel zur Sendung Frühstückssackerl an Haus- und Wohnungstüren gehängt und zusätzlich an stark frequentierten Kreuzungen Leckereien von Ölz und Eiscafé von Rauch ausgeteilt. Natürlich wird auch Wien nicht vergessen, und die Wiener bekommen ihre Frühstückssackerl zeitgleich mit den Vorarlbergern frei Haus geliefert.

Rückfragen:
Elisabeth Hechenleitner, cafe.puls@themata.at, Tel.: 02252 206991-0


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten