Die Dauercamper

Champagner-Franzi bei "Die Dauercamper" und Fesselkünste bei "Die Vereinskaiser", morgen ab 20.15 Uhr bei ATV

Der ehemalige Champagnervertreter Franzi lässt die ZuseherInnen in der morgigen Ausgabe von "die Dauercamper" an seinem Leben am Campingplatz Seestern teilhaben. Direkt danach bei "die Vereinskaiser": "Eigentlich ist das Ganze ja eine sehr emotionale und zärtliche Geschichte", erklärt Gerald, Gründungsmitglied des Shibarivereins in Amstetten. Bei der Seilkunst fesseln sich die Mitglieder gegenseitig oder bekommen gezeigt, wie sie sich selbst fesseln können.


Wien , 3. März 2020. In der neuen Ausgabe von "Die Vereinskaiser" herrscht am Mondsee Sommerfeeling. Auch "Champagner Franzi" ist mitten in den Vorbereitungen für die schönste Zeit des Jahres. Es wird geschraubt, geputzt und gefeiert – das Leben und das eigene kleine Schmuckkästchen alias Wohnwagen. Noch dazu zelebriert er heute seinen Geburtstag. Nach diversen Rückschlägen gilt es für ihn jetzt das Leben zu genießen mit allem was er hat: eine fesche Frau, einen nagelneuen Ford Mustang und die schönste Fleischerin im Ort.

Kurz vor Linz am Campingplatz Ausee ist Johnny jede freie Minute am Hämmern und Werken. Er hat schon etlichen Nachbarn zu einem schöneren Zuhause am Campingplatz verholfen. Direkt unterhalb des Schlosses Neuhaus liegt der Campingplatz Kaiserhof. Klaus hat immer gerne der Nachbarin beim Duschen zugesehen. Doch das hat nun ein Ende. Er hilft ihr beim Aufstellen eines Sichtschutzes.

"Die Vereinskaiser", morgen um 21.20 Uhr
Die japanische Seilkunst "Nawagee" wird in Amstetten großgeschrieben. Jede Woche treffen sich die Mitglieder im Clublokal und üben neue Knoten und Fesselformen. Gerald und Sabine sind Gründungsmitglieder und auch schon lange privat ein Paar. Gerald fesselt heute Renee, die extra aus Salzburg angereist ist. Beim Fesseln kann sie sich fallen lassen. Renee beschreibt es als Gefühl des Fliegens. Sie kommt in eine Art Trance. Mehrere Minuten lang baumelt Renee von der Decke. Nebenan führt Sabine eine junge Frau in die Kunst des Selfbondage ein. Eine wichtige Regel dabei: Nie alleine zu Hause nachmachen. "Das Unpraktische ist, man muss alles selber machen. Beim Selfbondage fehlt einfach die Emotion, es fehlt die Nähe", meint Sabine.

Rund 7000 Mitglieder hat der Fanclub der österreichischen Volksmusikgruppe „Die Edlseer“. Gegründet wurde der Verein vor über 25 Jahren. Mittlerweile hat die Truppe rund um Sänger Fritz Kristoferitsch viele Anhänger. Eine davon ist Renate aus Wien. Sie reist den Musikern zu vielen Konzerten hinterher - ist bei gemeinsamen Reisen mit dabei und gibt viel Geld für Fanartikel ihrer Lieblinge aus.

Außerdem begleitet ATV den Schuhplattler-Verein "D'Oberlandler z'Frohnleiten" aus Frohnleiten zu einem Plattlerwettbewerb in der Steiermark. Das Besondere daran: Hier dürfen zum ersten Mal auch Frauen antreten.


Husqvarna Peppi

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV








 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten