Trucker Babes

Das Staffelfinale von "Trucker Babes Austria", morgen ab 20.15 Uhr bei ATV

Zum letzten Mal sind in dieser Woche die coolsten Trucker-Ladies Österreichs ab 20.15 Uhr unterwegs. Während Patricia gleich zwei Traktoren auf einmal ausliefert, versucht Helga 2.000 Kilometer weiter nördlich ihre Fähre zu erreichen. Außerdem ist auch Trucker-Küken Lisa mit am Start. Sie scheint für den Job wie geboren zu sein.


Wien, 3. April 2019. In der letzten Folge von „Trucker Babes Austria“ sehen die ATV-Zuseher, wie Patricia gleich zwei Traktoren auf einmal ausliefert. Für sie sind die Maße der landwirtschaftlichen Geräte keine besondere Herausforderung, mehr jedoch die Witterungsverhältnisse. Schon beim Losfahren in der Speditionsfirma hat die Truckerin mit Glatteis zu kämpfen. „Ich bin eine Fahrerin, die im Winter vorsichtiger fährt. Ich fahre jetzt nicht Vollgas auf einer Schneefahrbahn“, erklärt die Oberösterreicherin.

„Bei mir wird es mit der Zeit ein wenig knapp, weil eine Woche Fahrtzeit sollte man auf 45 Stunden lassen. Weil jetzt haben wir schon über 46 Stunden und noch ein paar Kilometer rauf“, erklärt Helga aus der Steiermark. Sie ist mit ihrer Ladung steirischem Holz 2.000 Kilometer weiter nördlich weitaus weniger von Schnee und Eis betroffen. Ihr macht eher Stress, die nächste Fähre zu erreichen. Doch Zeit für einen Kaffee und ein Pläuschchen mit ihrer Kollegin Maria, die zufällig auf derselben Route nur zurück nach Österreich unterwegs ist, nimmt sich die steirische Truckerin trotzdem.

Außerdem in der Sendung: das Trucker-Küken Lisa aus Niederösterreich, die heute Betonstützen mit einem Gewicht von je 10 Tonnen transportieren muss. Lisa ist zwar erst 25, hat aber keine Angst vor der Aufgabe. Überhaupt scheint sie zum Truckfahren geboren zu sein – eine eigene Wohnung hat die Blondine schon lange nicht mehr.

Für alle Fans wird im Anschluss noch eine Folge von den coolen Truckerinnen aus Österreich gezeigt.

Ab 22.30 Uhr sehen die ATV-Zuseher in der letzten Folge von „Blutwies’n“, wie der gebürtige Argentinier Nico und Comedian Markos aufeinandertreffen. Der Streitgrund: Der aufstrebende Schauspieler Nico wollte einen Auftritt in Markos' Comedy-Show. Der erteilte ihm aber eine Absage und fordert ihn nun zum Duell heraus.








 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten