Mein Gemeindebau

Würstelstand-Date, Englischkurs und Freibadstimmung bei "Mein Gemeindebau" und "Die Bademeister", morgen ab 20.15 Uhr bei ATV

In der morgigen Ausgabe von "Mein Gemeindebau" um 20.15 Uhr möchte Herr Doser sein zehnjähriges Single-Dasein endlich beenden und macht sich mit Christine bereit für sein bevorstehendes Date. Währenddessen ist Tamara drauf und dran ihre Englischkenntnisse zu verbessern und kommt dabei gehörig ins Schwitzen. Heiß wird auch den beiden Bademeistern Kurt und Erich. Denn im neuen ATV-Format "Die Bademeister" um 21.20 Uhr bekommen die ZuseherInnen hautnah Einblick in die Arbeit der Herren in Weiß im Freibad.


Wien, 22. April 2020. Herr Doser ist seit mehr als zehn Jahren Single. Endlich hat er ein Date, angeblich mit einer Chinesin. Gemeinsam mit Christine übt er deshalb die Grundbegriffe der chinesischen Sprache. Das Date selbst findet klassisch und stilgerecht am Würstelstand seines Vertrauens statt. Um ein wenig Romantik aufkommen zu lassen, hat Herr Doser als Tischschmuck eine Orchidee und ein Tischtuch mit abgebildeten Kaffeebohnen mitgebracht. Denn er weiß ja, was Frauen wollen. Christine soll Herrn Doser kräftig als „Wingwoman“ unterstützen. Doch als die Dame seines Herzens dann endlich erscheint, bemerkt Herr Doser, dass da etwas so gar nicht stimmt...

Tamara versteht nur Bahnhof wenn man sie auf Englisch nach dem Weg fragt. Aus diesem Grund beschließt die Dame einen Englischkurs zu absolvieren. Ganz nach dem Motto „Frau mit Köpfchen sucht Mann mit Herz“. Bereit in der ersten Kursstunde kommt sie rasch ins Schwitzen. In einer Gruppenarbeit soll sie mit zwei hübschen Burschen auf Englisch den Gebrauch sozialer Medien in der heutigen Zeit erörtern. Dabei sind ihre Englischkenntnisse nur das kleinere Problem.

NEU: "Die Bademeister" um 21.20 Uhr
Kurt und Erich gehören wohl zu den typischsten Bademeistern in Österreich. Und noch dazu versehen sie ihren Dienst in einem der renommiertesten Freibäder der Landeshauptstadt, dem Wiener Gänsehäufel. Aber die beiden stehen nicht nur am Beckenrand und pfeifen, wenn jemand die Baderegeln verletzt, sondern sind mit Leib und Seele bei der Sache und die ist ganz schön herausfordernd. Kurt ist für den Kinderstrand verantwortlich, Erich für den Badeabschnitt für körperlich beeinträchtigte Gäste. Aber, dass es sich die beiden während ihrer Arbeit auch ganz gut gehen lassen und ihnen der Schmäh nie ausgeht, ist selbstverständlich.

Nicht weniger Schmäh hat der Bademeister des Erlauftaler Freibades Johann. Er schupft sein Bad quasi im Alleingang. "Wie als würde man in einer Trafik arbeiten. Man muss ein wenig durchgehen und ernst schauen", scherzt Johann über seinen Arbeitsalltag. Immer mit dabei: seine Bademeisterpfeife, mit der er Kinder quer durchs Bad zu Disziplin ermahnt.

Im Bad am Laaer Berg sind Bademeister Stefan und Peter dafür verantwortlich, dass alle Gäste über Wasser bleiben. Wenn das Badepublikum es aber verlangt, dann springt der Bademeister schon mal vom 10-Meter-Brett. Und das hat eine enorme Wirkung, nicht zuletzt wegen Peters Körperform...




Johann

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV


Kurt und Erich

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV





 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten