2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show

Primetime-Sieger im österreichischen TV: PULS 4 begeistert Unter-50-Jährige mit Erfolgsformat "2 Minuten 2 Millionen"

  • "2 Minuten 2 Millionen" steigert sich erneut auf 14,3 Prozent Marktanteil (E12-49) und sichert sich damit den Primetime-Sieg am österreichischen TV-Markt (20:15 bis 22:00 Uhr)
  • Über 20 Prozent bei jungen Männern zwischen 12 und 29 Jahren
  • In Spitzen waren bis zu 305.600 ZuschauerInnen (E12+) mit dabei
  • ProSiebenSat.1 PULS 4 erreicht gestern einen Marktanteil von 30,3 Prozent (E12-49)


Wien, 27. Februar 2019. Am gestrigen Abend erreichte "2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up Show" einen Marktanteil von 14,3 Prozent (E12-49) und sicherte sich damit den Primetime-Sieg am österreichischen TV-Markt (20:15 bis 22:00 Uhr). In Spitzen verfolgten bis zu 305.600 ZuschauerInnen (E12+) die vierte Folge des Erfolgsformats bei einer Durchschnittsreichweite von 239.700 ZuseherInnen.

Besonders bei jungen Männern konnte "2 Minuten 2 Millionen" am Dienstag punkten: Die Zielgruppe der 12-29-Jährigen erreichte einen Marktanteil von 20,2 Prozent.

Erfolg für die gesamte Gruppe: ProSiebenSat.1 PULS 4 erreicht am gestrigen Abend einen starken Marktanteil von 30,3 Prozent (E12-49).

Erfolgreiche Investments in Folge 4:

Die Weinverkostungs-Plattform Vacosta freute sich über Investments von Hans Peter Haselsteiner und Katharina Schneider. Die Online-Bestattungsplattform Benu holte sich mit Leo Hillinger, Martin Rohla und Florian Gschwandtner gleich drei Investoren mit an Bord und das Start Up Shoe Tattoo, Klebe-Tattoos für die Schuhsohle, bekommt die Chance mit Katharina Schneider und Mediashop einen Online-Testlauf zu starten.


Benu

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/ Gerry Frank


Vacosta

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/ Gerry Frank



Vacosta

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/ Gerry Frank




 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten