Bist Du deppert! Steuerverschwendung und andere Frechheiten & Super Nowak

Gery Seidl zaubert eine Mauer weg: „Bist Du deppert!“ – am Dienstag, 18. Dezember um 20:15 Uhr auf PULS 4

  • Neue Folge: Gerald Fleischhacker, Rudi Roubinek, Gregor Seberg, Angelika Niedetzky und Gery Seidl decken erneut Steuerverschwendungen auf, am Dienstag, den 18. Dezember um 20:15 Uhr auf PULS 4
  • Gery Seidl fragt sich, warum eine Mauer erheblich teureren Pollern weichen musste
  • Gregor Seberg macht sich auf die Suche nach verschwundenen Büchern und Broschüren
  • Nadja Maleh, Gregor Seberg und Rudi Roubinek widmen sich wieder explodierenden Kosten des Krankenhaus Nord


Wien, 4. Dezember 2018. Moderator und Mastermind der Show Gerald Fleischhacker begibt sich wieder auf die Suche nach Österreichs skurrilsten Steuerverschwendungen und erhält prominente Unterstützung von Gregor Seberg, Rudi Roubinek, Angelika Niedetzky und Gery Seidl am Dienstag, den 18. Dezember um 20:15 Uhr auf PULS 4. Nach einer kurzen Winterpause geht es am 8. Jänner mit „Bist Du deppert!“ auf PULS 4 weiter.

Bücherwurm: Gregor Seberg über Bücher ohne Existenz

Der Wiener Presse- und Informationsdienst (PID), auch Magistratsabteilung 53 genannt, kaufte in den Jahren 2015 und 2016 rund 480.000 Bücher und Broschüren von privaten Verlagen an, um diese an die WienerInnen zu verschenken. Kostenpunkt 3,7 Millionen Euro. Der Clou: Der Großteil der Ware wurde gar nicht erst an die MA53 geliefert, sondern von den Verlagen angeblich selbst an sogenannten „Hot Spots“ verteilt. Wie viele Exemplare jedoch exakt verteilt wurden, oder ob die Publikationen überhaupt gedruckt wurden, weiß man bei der Stadt nicht: Dafür fehlen schriftliche Belege, wie eine Prüfung des Stadtrechnungshofes zeigt.

Poller statt Mauer vor dem Bundeskanzleramt

Im Sommer 2017 begann man auf dem Wiener Ballhausplatz, eine Stahlbeton-Mauer zu bauen. Sie sollte verhindern, dass Terroristen Autos in das Bundeskanzleramt oder die Präsidentschaftskanzlei lenken. Doch direkt in der heißen Phase der Nationalratswahlen wurden die Bauarbeiten gestoppt. Es wurde neu geplant und Poller kamen.

Der „Bist Du deppert!“-Bauspezialist Gery Seidl präsentiert uns jetzt die Rechnung: Der Rechnungshof-Rohbericht zeigt, die Mauer hätte 360.000 Euro gekostet, die Poller haben 799.000 Euro Steuergeld verschlungen. Das sind 439.000 Euro Mehrkosten für einen nicht nachvollziehbaren Kurswechsel.

„Bist Du deppert! – Steuerverschwendung und andere Frechheiten“
Dienstag, 18. Dezember um 20:15 Uhr auf PULS 4


Panel "Bist Du deppert!"

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/ Lisa Maria Trauer


Gerald Fleischhacker

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/ Lisa Maria Trauer



Angelika Niedetzky

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/ Lisa Maria Trauer


Fleischhacker, Seidl, Roubinek

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/ Lisa Maria Trauer





 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten