Pressearchiv 2010

Rekordjahr für PULS 4 und die ProSiebenSat.1 Austria-Gruppe


Wien, 30. Dezember 2010. . Die ProSiebenSat.1 Austria-Gruppe kann das Jahr 2010 nicht nur erfolgreich abschließen, sondern auch mit einem Marktanteil von 19,2 Prozent bei den Erwachsenen 12-49 einen neuen Jahresrekord verzeichnen.* Das entspricht einer Steigerung von 11 Prozent versus 2009 [Vergleich 2009: 17,3 Prozent]. ProSiebenSat.1 Austria gilt somit als stärkste private Gruppe in Österreich und kann sowohl die Marktführerschaft gegenüber der RTL Gruppe in Österreich weiter ausbauen als auch den Abstand zum ORF verkleinern.

Bemerkenswert: Alle zur TV-Gruppe gehörigen Sender können 2010 im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung aufweisen. Stärkstes Wachstum innerhalb der Gruppe mit 23 Prozent zeigt der jüngste Sender PULS 4 mit 2,8 Prozent Marktanteil bei E 12-49 [versus 2,2 Prozent 2009]. ProSieben Austria kann seinen Marktanteil gegenüber Vorjahr weiter ausbauen und ist mit 7,9 Prozent weiterhin beliebtester Privat TV Sender bei E 12-49. Auch kabel eins austria steigert seinen Marktanteil gegenüber 2009 und kommt auf 3,5 Prozent bei E 12-49. SAT.1 Österreich bleibt bei der Zielgruppe 12+ auch 2010 der meistgesehene private TV-Sender und kommt auf 5,8 Prozent Marktanteil.

PULS 4 Rekordjahr 2010
PULS 4 blickt auf ein mehr als erfreuliches Jahr 2010 zurück: Im Gesamtjahresschnitt liegt der Sender bei einem Marktanteil von 2,8 Prozent bei E 12-49. Das bedeutet eine Steigerung von mehr als 23 Prozent gegenüber 2009 [Vergleich 2009: 2,2 Prozent]. Bei den Erwachsenen 12+ liegt PULS 4 im Jahresschnitt bei 2,5 Prozent und kann sich auch um 28 Prozent versus Vorjahr [2,0%] steigern. Somit bleibt PULS 4 in beiden Zielgruppen das am stärksten wachsende österreichische Vollprogramm.

Im September verzeichnet der Sender mit einem Monatsmarktanteil von 3,1 Prozent bei der Zielgruppe E 12-49 einen neuen Rekord in seiner Sendergeschichte sowie im Dezember mit 6,1 Prozent den stärksten Tagesmarktanteil des Jahres 2010.

ProSieben Austria beliebtester Sender bei der Zielgruppe E 12-49
ProSieben Austria überzeugt auch im Jahr 2010 die Zuseher/innen und ist einmal mehr beliebtester privater TV-Sender bei den 12-49-Jährigen. Gesamt liegt der Sender in dieser Zielgruppe bei einem Marktanteil von 7,9 Prozent und zeigt gegenüber dem Vorjahr eine erfreuliche Steigerung von 18 Prozent [Vergleich 2009: 6,7 Prozent]. Im September kann ProSieben Austria sogar ein neues All-Time-High von 9,2 Prozent bei der Zielgruppe E 12-49 verzeichnen.

SAT.1 Österreich beliebtester Sender bei 12+
SAT.1 Österreich ist einmal mehr Marktführer bei den Erwachsenen 12+ und kommt 2010 auf einen Jahresschnitt von 5,8 Prozent. Bei den Erwachsenen 12-49 kommt SAT.1 Österreich auf 5,1 Prozent Gesamtjahresmarktanteil.

Auch kabel eins austria 2010 mit Rekord
Auch kabel eins austria kann das Jahr 2010 mit einem positiven Rückblick und einem neuen Monatsmarktanteilsrekord von 4,3 Prozent abschließen. Im Jahresschnitt kommt kabel eins austria auf 3,5 Prozent Marktanteil bei den Erwachsenen 12-49 Jahre.



Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting/ 1.1.-28.12.2010 vs. 1.1.-31.12.2009 / vorläufig gewichtet: 23.12.2010-28.12.2010.
PULS 4, ProSieben Austria, ProSieben gesamt [A+D], SAT.1 Österreich, SAT.1 gesamt [A+D], kabel eins austria, kabel eins gesamt [A+D]; alle Ebenen


*Achtung: die Marktanteile der ProSiebenSat.1 Gruppe beziehen sich immer auf die Österreich-Versionen der Sender ProSieben Austria, SAT.1 Österreich und kabel eins austria. Würde man die Sender gesamt betrachten, also die Marktanteile der deutschen und der österreichischen Versionen addieren und damit auch die Seher einschließen, die das deutsche Signal sehen, liegen die Sender in Österreich deutlich höher, nämlich bei 22,5 Prozent Marktanteil bei 12-49


Rückfragen:
Alexandra Hammer-Pohlau
Unternehmens- und Programmkommunikation
+43 [0]1/368 77 66-128
alexandra.hammer-pohlau@sevenonemedia.at


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten