Saturday Night Forever

Neue Folgen, Saturday Night Forever, Donnerstag, 4. Jänner 2018, 21.30 Uhr bei ATV

Die Abenteuer der Samstagnacht zeigt ATV nun donnerstags um 21.30 Uhr. In dieser Sendung heißt es nicht umsonst "Saturday Night Forever". Party und alles was dazugehört, stehen in der Doku-Soap im Mittelpunkt. ATV begleitet Jugendliche durch ihre abenteuerlichen Nächte voller Flirts, Pleiten und Pannen. Vom Vorglühen und Auftakeln bis zum Besuch im Discotempel und darüber hinaus – die Kameras von ATV sind dabei. Und so unterschiedlich die Vorstellungen der perfekten Samstagnacht, so unterschiedlich die Charaktere. Es ist Zeit für neue Helden und so versuchen frische Protagonisten die Seher zu unterhalten. Von Wiener Partymäusen über die gestandene Landjugend bis hin zu Vorstadtcasanovas, ist alles vertreten. Wer begeistert mit coolen Moves, wer mit frechen Sprüchen? Wer ist die liteste Bitch der Disco, wessen Stylefaktor unterirdisch? Mitlachen, mitfeiern, mitschämen – alles möglich, bei "Saturday Night Forever".


Wien, 3. Jänner 2018. Die Freunde Schoko, Staudl und Alex aus Linz wollen sich im Fitnessstudio noch für die Partynacht aufpumpen. Wer am wenigsten beim Bankdrücken schafft, muss den Abend außerdem in einem Spezialoutfit meistern. Und, wenn die drei schon mal im Fitnesscenter sind, so können sie doch auch gleich mit der Trainerin ein Date für den Abend ausmachen. Wahre Checker eben. Doch die Coolness ist schnell dahin, als Staudl und Schoko das Outfit für ihren Kumpanen festlegen. In Strapsen soll er in die Disco marschieren. Doch was zuerst nach Peinlichkeit roch, ist im Club der absolute Bringer. Und so stehen die Burschen unverhofft, doch glücklich, im Mittelpunkt.
Sandra und Sonja aus Wien sind motiviert einen draufzumachen. Sie wollen am Dancefloor gute Figur machen und üben deswegen im Poledance-Kurs schon die heißen Moves. Und diese wären schnell gelernt, wenn die Trainerin nicht mit ihren komplizierten Befehlen verwirren würde. Links, rechts. Wer blickt da schon durch? „Für mich waren ihre Anweisungen zu schnell. Aber ich komm generell nicht so leicht mit, wenn man mir Anweisungen gibt“, gibt Sandra zerknirscht zu. Doch beim Thema Styling sind die beiden sattelfest, denn sie wissen, dass weniger Stoff und mehr Make Up punkten. Und so rücken sie zum Vorglühen auf die Bowlingbahn aus, um danach noch die Disco unsicher zu machen. Die Ziele für heute: Betrunken werden, aber auf gesund. Jemanden abschleppen, jedoch am besten einen Älteren.
Bei den St. Pöltener Burschen Gärtner und Chrissi sorgen die „Weiber“ für Unmut. Warum? Chrissi wird ständig als Sponsor ausgenützt, muss für seine weiblichen Freundinnen stets den Gelbeutel öffnen und für alkoholischen Nachschub sorgen. Gärtner kann sowas gar nicht gebrauchen, bei Alkohol ist er geizig – denn er trifft bei einem Clubbing auf seine Ex Nadine. Und deswegen hat er ein paar Bierchen nötig. Sie hat ihn zwar mit dreien seiner Freunde betrogen, dennoch würde er sich wieder mit ihr einlassen. Ja, er legt sich sogar ins Zeug, um sie zurückzuerobern. Wird das Vorhaben von Erfolg gekrönt?






 
Ansprechpartner

Sophie Degenfeld
Sophie Degenfeld

PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2606 Kontaktdaten