Pressearchiv 2010

Neuer Jahresrekord für den Super-Fußball Donnerstag auf PULS 4


Wien, 17. September 2010. Ein voller Erfolg für PULS 4: Mit dem gestrigen Fußball-Abend traf PULS 4 genau ins Schwarze und erzielte mit der längsten Eigen- und Liveproduktionsstrecke in der Geschichte von PULS 4 – der Live-Übertragung der UEFA Europa League, Patricia Kaiser und Toni Polster in ‚Austria’s New Footballstar’ und der exklusiven Übertragung der ‚Amadeus Austrian Music Awards’ - mit 5,9 Prozent den stärksten Tagesmarktanteil des Jahres 2010.

Volltreffer mit der UEFA Europa League auf PULS 4
Die Hütteldorfer haben bis zum Ende gekämpft: Zum Auftakt der UEFA Europa League in der Gruppenphase musste sich Österreichs Rekordmeister dem Ex-Champions League-Sieger mit 0:3 geschlagen geben. PULS 4 erzielt mit der gestrigen Live-Übertragung des Matches FC Porto gegen SK Rapid dennoch mehr als erfreuliche Zuschauerzahlen: Durchschnittlich verfolgten 259.000 Zuseher/innen in der Zielgruppe Erwachsene 12+ die erste Halbzeit des Auftaktspiels in der Gruppe L. In Spitzen waren sogar bis zu 285.000 Zuseher/innen dran. Das Match kam in der 2. Halbzeit auf einen Marktanteil von 14,7 Prozent der 12-49-Jährigen bzw. 19,4 Prozent der 12-29-Jährigen. Besonders gut kam das runde Leder bei den männlichen Zusehern an: Die 2. Halbzeit verfolgten durchschnittlich 23,5 Prozent in der männlichen Zielgruppe 12-49 Jahre. Damit war das gestrige Spiel die reichweiten- und marktanteilsstärkste Sendung im österreichischen Privat TV. Auch die Highlight Zusammenfassung des Heimspiels des FC Salzburg gegen Manchester City konnte bei den Zuseher/innen punkten und kam auf 7,3 Prozent Marktanteil bei den 12-49-jährigen Zuseher/innen.

Austria’s New Footballstar im Aufwind
Nachdem letzte Woche der Anpfiff für die neue Fußball- Casting- Show und das größte Sport- Casting des Landes auf PULS 4 war, suchten Toni Polster und Patricia Kaiser diese Woche weiter nach ‚Austria's New Footballstar’. Und auch diesmal war es für die Jurymitglieder Toni Polster, Frenkie Schinkels und das hochkarätig besetzte Trainerteam keine leichte Aufgabe jene 12 Kandidaten zu bestimmen, die ihrem Traum einer Profifußball-Karriere wieder ein Stück näher kamen und in die ‚Austrias New Footballstar’- Villa einziehen durften. Durchschnittlich waren 52.000 Zuseher/innen bei der 2. Folge von ‚Austria’s New Footballstar’ auf PULS 4 dabei. Das entspricht einem Marktanteil von 3,6 Prozent der 12-49 Jährigen.

Neuer Marktanteilsrekord für Amadeus im 3.Sendejahr
Gestern Abend ging die 11. Verleihung der ‚Amadeus Austrian Music Awards’ vor 3.000 Gästen in der Wiener Stadthalle über die Bühne. PULS 4 brachte bereits zum 3.Mal die imposante Show exklusiv ins TV und erzielte mit der Übertragung einen Marktanteil von 4,1 Prozent. Michael Ostrowski führte durch den schillernden Abend und Nominierte, Gewinner/innen und Showacts lieferten ein eindrucksvolles Zeugnis der österreichischen Musikszene ab. Wer nicht live dabei war, sollte keinesfalls die TV-Wiederholung versäumen, es lohnt sich: PULS 4 zeigt die große Amadeus Award Show nochmals am Samstag, den 18. September um 22:05 Uhr.

Alle Infos unter sport.puls4.com

PULS 4 ist über alle Verbreitungswege empfangbar: in jedem guten Kabelnetz, via digitalem Satelliten, über DVB-T, in vielen Gemeinschafts-Antennenanlagen. Alle Infos sowie Hilfestellung zur Umprogrammierung auf Platz 4 finden Sie auch auf empfang.puls4.com. Mieter die über ihre Gemeinschafts-Antennenanlage PULS 4 noch nicht empfangen können, setzen sich am besten direkt mit der zuständigen Hausverwaltung in Verbindung. Die Hausverwaltung wird die Einspeisung durchführen lassen.

Basis: Österreich, Alle Ebenen, PULS 4, E 12+/12-49/12-29/M12-49 , 16.09.2010
Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting, Alle Daten vorläufig gewichtet


Rückfragen und etwaiges Fotomaterial bei:
Alexandra Hammer-Pohlau
Unternehmens- und Programmkommunikation PULS 4
+43 [0]1/368 77 66-128
alexandra.hammer-pohlau@sevenonemedia.at


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten