Trucker Babes

Patricias Partytruck und Lukas Fahrkünste, morgen ab 20.15 Uhr bei ATV

„Party, verrückte, geile Leute – wird also bestimmt lustig“, ist sich Patricia über die bevorstehende EuroPride sicher. In dieser Folge von "Trucker Babes Austria" sind die ATV-ZuseherInnen hautnah mit dabei, wenn Truckerin Patrica bei der diesjährigen EuroPride mit ihrem Truck unterwegs ist. Bei „Mein Führerschein mit Mama und Papa“ um 21.20 Uhr setzt Lukas aus Wolfsthal bei Hainburg seine spannende Fahrpraxis fort.


Wien , 2. Oktober 2019. Kunterbunt und laut geht es bei der diesjährigen EuroPride am Wiener Ring zur Sache. Mit dabei ist auch Patricia, die mit ihrem Truck engagiert wurde. „Jeder hat im Leben seinen eigenen Kampf und dann soll man bitte um Gottes Willen so leben dürfen, dass man glücklich ist und wie man will", meint Patricia. Trotz der ausgelassenen Partystimmung darf Patricia nicht unkonzentriert sein, denn auch im Schritttempo kann etwas passieren.

Während die steirische Eiche Helga nach Barcelona unterwegs ist, bekommt Holzfahrerin Doris einen neuen Holzwagen. Zur Unterstützung hat Doris ihre Schwester Anita mitgenommen und kann es gar nicht fassen, als sie die Plane von ihrem neuen Fahrzeug mit individualisiertem Design nehmen darf. Jedoch bei der ersten Ausfahrt muss ihr geliebtes neues Fahrzeug schon einen Schaden in Kauf nehmen.

"Mein Führerschein mit Mama und Papa", um 21.20 Uhr
Der 17-jährige Fahrschüler Lukas aus Wolfsthal bei Hainburg sieht den Führerschein gelassen – am liebsten achtet er weder auf Geschwindigkeitsbegrenzungen noch auf andere Passanten. Mutter Irene ist schockiert und bemängelt so einiges. Lukas gibt sich jedoch keine Mühe auf seine Beifahrerin zu hören: „Das Meiste ist nervig. Also ich konzentriere mich lieber auf die Straße. Ich hör fast keinem zu.“

Mit 1900 Kilometer in petto traut sich die 16-jährige Veronika aus Judenau in der Nähe von Tulln erstmals in den Großstadtdschungel nach Wien. Bereits in den ersten Minuten überfordern Straßenmarkierungen und Beschilderungen alle Beteiligten im Auto. Ganz plötzlich ruft Mutter Petra: „Okay, da war jetzt aber rot!“ Ja, so schnell passiert es wohl eine rote Ampel in Wien zu übersehen. Doch wird es das nächste Mal wieder gut ausgehen?

Bei L17-Kandidatin Beate aus Voitsberg und Mutter Elisabeth hat es vor ein paar Wochen schon gekracht. Wird sich die Fahranfängerin nach dem Crash wieder ans Lenkrad trauen?



Helga

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV


Patricia

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) Ernst Kainerstorfer



Helga

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) Ernst Kainerstorfer


EuroPride

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV




Irene und Lukas

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV





 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten