Pressearchiv 2009

Personalrochaden bei ProSiebenSat.1 Austria


Wien, 17. November 2009. Martin Blank, der seit 2004 Geschäftsführer von Puls TV und nach der Übernahme durch ProSiebenSat.1 Austria Geschäftsführer von PULS 4 ist, wird 2010 zu Red Bulls Servus TV wechseln. Markus Breitenecker, Geschäftsführer von ProSiebenSat.1 in Österreich dazu: „Ich danke Martin Blank für die gute Aufbauarbeit und die exzellente Zusammenarbeit bei der Etablierung von PULS 4 zu Österreichs 4. Vollprogramm. Martin Blank gehörte zum Kernteam von PULS 4, das maßgeblich für den Erfolg des Senders in den letzten Jahren verantwortlich ist. Ich wünsche ihm bei seinen neuen Projekten von Herzen alles Gute und viel Erfolg.“

Wichtige Teile von Martin Blanks Agenden wird in Zukunft Bernhard Albrecht übernehmen. Bernhard Albrecht leitete seit Ende 2003 die Abteilung Customer Finance von T-Mobile Austria und wird ab 01.01.2010 als Chief Operating Officer die Bereiche Technik, IT, Produktion, Revenue Management / Finanzen und Corporate Affairs für die SevenOne Media Austria und PULS 4 übernehmen. Markus Breitenecker: „Ich freue mich sehr, dass wir einen Top-Manager für unser Unternehmen gewinnen konnten, sodass eine reibungslose Übergabe der Agenden von Martin Blank erfolgen kann. Bernhard Albrecht kommt als Quereinsteiger in unsere Gruppe. Ich bin überzeugt, dass er seine Erfahrung aus der Telekommunikations-Branche gut in den Bereich TV-Produktionen und in das Denken von großen Medienhäusern integrieren kann“.

Dipl. Ing. Bernhard Albrecht (38) hat sein Studium an der Technischen Universität Wien abgeschlossen, arbeitete für die VA Tech ELIN Energieversorgung und ist seit 1998 bei T-Mobile Austria tätig. Bei T-Mobile Austria verantwortete Bernhard Albrecht anfangs die Zusammenschaltung mit nationalen und internationalen Netzbetreibern und damit verbundene Regulierungsagenden. Mit 2003 übernahm er die Leitung der kundenrelevanten Finanzprozesse der T-Mobile und das Risikomanagements dieses Bereiches. Ein wesentlicher Teil seiner Aufgabe umfasste dabei insbesondere die laufenden Verrechnungs- und Revenue Assurance Prozesse des Unternehmens. Darüber hinaus bringt Albrecht Know-How aus dem Merger T-Mobile/tele.ring und internationale Konzernerfahrung in seine neue Funktion.

Oliver Svec ist ebenfalls ein Neuzugang bei der ProSiebenSat.1 Austria Gruppe. Er ist als Stabstelle Programmsteuerung und Programmkoordination direkt bei Geschäftsführer Markus Breitenecker angesiedelt. Dort verantwortet er die Bereiche Programmentwicklung und Programmplanung sowie die Programmkoordination zwischen Lizenzprogramm, Inhouse- und Auftrags-Produktionen. Markus Breitenecker: „Mit Oliver Svec konnten wir einen besonders kreativen und zukunftsorientierten Programmspezialisten an Board holen, der bereits viele Jahre in der TV-Branche gearbeitet hat und dadurch einiges an Erfahrung für unsere Gruppe mitbringt“.

Oliver Svec (37) ist seit fast zehn Jahren in der Medienbranche tätig. Nach mehreren Jahren bei Palmers Textil AG kreuzten sich seine Wege im Jahr 2001 erstmals mit der ProSiebenSat.1 Gruppe im Rahmen einer Kooperation rund um das erste Programmfenster auf ProSieben Austria. Später entwickelte und produzierte Svec mit seiner Produktionsfirma zahlreiche Formate, darunter Österreichs erste mobile Sitcom "anna & du". 2007 war Oliver Svec Chefredakteur des täglichen ORF 1-Formates „szene“, 2008 Produzent und Regisseur von „Wild Cooking“ auf ORF 1 sowie später Regisseur für die Donnerstagnacht-Sendung „Magic Mushrooms“. 2009 entwickelte er als Regisseur und Autor den Aufklärungsfilm "Sex, we can?!".

Markus Breitenecker ergänzt: „Die Neubesetzung dieser Schlüsselpositionen ist gut vorbereitet und ich sehe unser Team für die Zukunft bestens aufgestellt. Nach der Start-Up Zeit von PULS 4 sind wir nun bereit, gemeinsam mit unserer gesamten Mannschaft neue Ideen zu entwickeln und an neuen Formaten für die nächsten Entwicklungsschritte von PULS 4 zu arbeiten. Gemeinsam können wir auf die schnellen Veränderungen der TV- und Medienlandschaft reagieren und uns als integrierte Mediengruppe in Österreich noch stärker aufstellen“.

Rückfragen:
Christina Patzl
Unternehmens- und Programmkommunikation PULS 4
+43 [0]1/368 77 66-121
christina.patzl@sevenonemedia.at


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten