Pressearchiv 2012

Quoteninformation für Jänner: ProSiebenSat.1 Austria-Gruppe startet erfolgreich ins neue Jahr

  • PULS 4 schließt den Jänner 2012 mit Rekordergebnis erfolgreich ab
  • „Pro und Contra – Der AustriaNews Talk“ auf PULS 4 erzielt die stärkste Sendung seit Bestehen des Formats
  • ProSiebenSat.1 Austria startet mit 19,0 Prozent Marktanteil als die stärkste Gruppe im österreichischen Privat-TV in das neue Jahr (E 12-49)


Wien, 1. Februar 2012. Der Rekordmonat Jänner für PULS 4 wird mit einem ausgezeichneten Public Value Montag erfolgreich abgeschlossen.
„Pro und Contra – der AustriaNews Talk“ des Info-Montags hatte die stärkste Sendung seit Bestehen des Formats mit im Durchschnitt 71.000 ZuseherInnen (E 12+). In der Zielgruppe E 12-49 wurde ein hervorragender Marktanteil von 5,1 Prozent erzielt.
„SPIEGEL TV Österreich“ war mit dem Thema „Hitler privat – Das Leben des Diktators“ am letzten Montag des Jänners die erfolgreichste Sendung auf PULS 4 an diesem Tag. Im Durchschnitt sahen 112.000 ZuseherInnen (E 12+) die Sendung und damit 4,8 Prozent der Zielgruppe E 12-49.

Die TOP TV-Highlights im Jänner auf PULS 4*:

Titel Termin DRW E 12+ MA E 12-49
1. PULS 4 SPORT LIVE FC BARCELONA REAL MADRID 2-2 HZ2 25.01.2012 222.000 22,0%
2. AUSTRIAS NEXT TOPMODEL 19.01.2012 194.000 12,6%
3. PINK TOPMODEL BACKSTAGE 12.01.2012 142.000 11,2%


*Einzelnennungen

ProSieben Austria startet wieder als stärkster Privat-TV Sender ins neue Jahr (E 12-49)
Die ProSiebenSat.1 Austria-Gruppe erzielt einen Monatsmarktanteil von 19,0 Prozent bei der Zielgruppe E 12-49 [21,7 Prozent gesamt in Österreich]. ProSieben Austria steigert sich im Vergleich zum Vorjahr um 5 Prozent von 7,7 auf 8,0 Prozent [9,2 Prozent ProSieben gesamt in Österreich] und festigt damit wieder seine Position als stärkster Privat-TV Sender in Österreich in der Zielgruppe E 12-49. Zu diesem sehr guten Ergebnis trägt unter anderem die neu gestartete Staffel von „Two and a half man“ mit Ashton Kutcher mit einem Erfolg in der zweiten Sendung von 404.000 ZuseherInnen (456.000 ProSieben gesamt in Österreich) bei E 12+ und einem Marktanteil in der Zielgruppe E 12-49 von 25,8 Prozent (28,8 Prozent ProSieben gesamt in Österreich) bei.

SAT.1 Österreich erreicht im Jänner bei E 12+ einen Marktanteil von 5,1 Prozent [5,7 Prozent SAT.1 gesamt in Österreich] und kabel eins austria liegt bei einem Marktanteil von 3,0 Prozent bei den 12-49-Jährigen [3,7 Prozent kabel eins gesamt in Österreich].

Basis: Österreich PULS 4, ProSieben Austria, ProSieben gesamt [A+D], SAT.1 Österreich, SAT.1 gesamt [A+D], kabel eins austria, kabel eins gesamt [A+D]; alle Ebenen E 12+ / E 12-49 / 01.01.2012-31.01.2012 vs. 01.01.2011-31.01.2011 / 25.01.-31.01.2012 vorläufig gewichtet
Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting


 

Ansprechpartner

Stephanie Pasquali-Campostellato
Stephanie Pasquali-Campostellato

Leitung Unternehmens- und Programmkommunikation

+43-1-368 77 66 - 130 Kontaktdaten