Pressearchiv 2003

ProSieben Austria wirbt für die erste Staffel der US-Erfolgs-Serie Alias - Die Agentin

Start des brandneuen US-Serienhits Alias - Die Agentin mit attraktiver Action-Heldin auf ProSieben Austria


Wien, 14. Februar 2003. Eine großangelegte On- und Off-Air Marketing-Kampagne begleitet den ganzen Februar hindurch den Start des brandneuen US-Serienhits „Alias“. Ab 18. Februar 2003 wird der Quotenhit aus den USA immer dienstags um 20:15 Uhr auf ProSieben Austria ausgestrahlt.

„Alias – Die Agentin” ist eine auf Kino-Niveau produzierte Serie mit knallharter Action und großen Emotionen. Die Hauptdarstellerin Jennifer Garner – bekannt aus „Pearl Harbor“ – spielt Sydney Bristow, eine Agentin mit Doppelleben. Zum einen als Studentin, zum anderen als CIA-Agentin und als Agentin einer getarnten Verbrecherorganisation.

„Wir bewerben dieses Programm-Highlight mit einer Kampagne, die die Attraktivität der Hauptdarstellerin und die Spannung der Serie kreativ vermittelt – ein starker Auftritt für die Marke ProSieben Austria“, so Petra Leifert, Head of Marketing bei SevenOne Media Austria.

Die Off-Air-Kampagne startete am 11. Februar 2003 mit 24-Bogen-Plakaten, Citylights, Megaboards, Freecards, Schulwerbung in allen Bundesländern, Anzeigenschaltungen in Zeitungen und Magazinen und Hörfunkspots. Seit Mitte Jänner 2003 wird „Alias – Die Agentin“ mit On-Air-Trailern auf dem Sender angekündigt. Die Kampagne wurde von der Kreativagentur SevenSenses entwickelt.

Der Werbevermarkter SevenOne Media Austria ist für das Marketing der Sender ProSieben Austria und Kabel 1 Austria sowie für alle Marketingaktivitäten der SevenOne Media Austria verantwortlich. Das beinhaltet auch das Marketing für ProSieben Text Austria, ProSieben.at, Kabel 1 Text Austria und p2night.tv und in Zukunft auch PULS City TV.

©Touchstone Television





 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten