Pressearchiv 2007

PULS TV sendet ab sofort via Digital-Satellit

Es ist so weit. PULS TV ist digital und sendet seit heute 21.08.2007 auch via Digital-Satellit. Die Zuseherinnen und Zuseher aus ganz Österreich und sogar Europa können ab diesem Zeitpunkt den Wiener Sender über ihre digitale Satelliten-Anlage empfangen.


Wien, 21. August 2007. Es ist so weit. PULS TV ist digital und sendet seit heute 21.08.2007 auch via Digital-Satellit. Die Zuseherinnen und Zuseher aus ganz Österreich und sogar Europa können ab diesem Zeitpunkt den Wiener Sender über ihre digitale Satelliten-Anlage empfangen. Empfangbar ist der Wiener Sender PULS TV ab sofort über: ASTRA Digital 1H 19,2° Ost / Transponder 82 / Empfangsfrequenz 12.051 MHz / Symbolrate 27.500 / FEC 3/4 / Polarisation vertikal. PULS TV wird zudem in die „Österreich-Programmierung“ von ProSiebenSat.1 bei der Vorprogrammierung von digitalen Satelliten-Receivern aufgenommen. Österreich erhält so einen weiteren rein Österreichischen Privat-TV-Sender.


Wenn seit heute 21.08.2007 PULS TV auf dem Digital-Satellit ausgespielt wird, heißt es freier und digitaler Empfang von PULS TV für ganz Österreich. Eine Umprogrammierung des digitalen Satelliten-Receivers macht dies rasch möglich. Sollte der Sender bereits auf einem der letzten Programmplätze gespeichert sein, reicht eine einfache Vorreihung des Österreich-Senders. Mittels manuellem Sender-Suchlauf auf Transponder 82 kann der Sender in die Programm- und Favoritenliste eingetragen werden.

Für eine rasche Verbreitung und Kundeninformation sorgt ProSiebenSat.1 in Österreich. PULS TV wird künftig in alle Marketing-Aktivitäten der „Österreich-Programmierung“ mit aufgenommen. Der Sender wird von Herstellern digitaler Satelliten-Receiver unter die vorderen Programmplätze vorgereiht.

„Österreich ist digital – und jetzt auch PULS TV. Wir freuen uns sehr, dass der Wiener TV-Sender PULS TV nun österreichweit und sogar europaweit über digitalen Satelliten empfangbar ist. Das ist für unseren Sender ein wichtiger Schritt, denn Österreich bekommt dadurch einen weiteren österreichweit empfangbaren Privat-TV-Sender. Wir tragen somit massiv zur Medienvielfalt in Österreich bei“, kommentiert Martin Blank, Geschäftsführer von PULS TV. Blank ergänzt und blickt zuversichtlich in die Zukunft: „Wir wollen den Österreicherinnen und Österreichern eine echte Alternative zu bestehenden Österreichischen TV-Sendern bieten“.

Michael Stix, Leitung strategische Reichweite bei ProSiebenSat.1 in Österreich fügt hinzu: „Wir werden den Österreichweiten Ausbau und die flächendeckende Empfangbarkeit von PULS TV in den nächsten Monaten weiter ausbauen. TV-Zuseherinnen und Zuseher sollten sich schon jetzt mit ihrem Wunsch, mehr Österreich-Programm zu empfangen, an ihre Kabelnetzbetreiber oder Hausverwaltungen wenden. Dass PULS TV ab sofort von uns auch in die Österreich-Programmierung aufgenommen wird, hat den Vorteil für den Konsumenten, dass PULS TV dadurch rasch und einfach auf digitalen Receivern empfangen werden kann“.

Empfangbar ist der Wiener Sender PULS TV ab sofort über: ASTRA Digital 1H 19,2° Ost / Transponder 82 / Empfangsfrequenz 12.051 MHz / Symbolrate 27.500 / FEC 3/4 / Polarisation vertikal.

TV-Konsumenten finden unter www.oesterreich-programmierung.at weitere Informationen bzw. können bei Fragen ganz einfach die Empfangshotline 0820 / 500 717 kontaktieren.


PULS TV ist DER Wiener Stadtsender – mit Themen für ganz Österreich.
Aus dem Wiener MuseumsQuartier sendet der Sender einen Mix aus unabhängiger Information, urbanem Entertainment und lebensnahem Service.

PULS TV sendet terrestrisch auf Kanal 34, über alle Kabelnetze im Großraum Wien sowie ab sofort via digitalem Satelliten. Der Sender hat derzeit durchschnittlich 150.000 Seher/Tag und besitzt eine technische Reichweite von 1,1 Mio. Haushalten.

Foto Martin Blank: Copyright Michael Winkelmann/PULS TV
Foto Michael Stix. Copyright Gerry Frank/SevenOne Media Austria

Rückfragehinweis:
Katja Pötsch, PULS TV Kommunikation
0664 - 808 99 8980 od. pr@pulstv.at


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten