SAT.1 Österreich

Start der "The Voice Kids"-Battles: Dio aus Wien singt am Sonntag um 20:15 Uhr in SAT.1 Österreich ums Weiterkommen

In der ersten Ausgabe der Battles zeigt das Wiener Multitalent Dio auf der "The Voice Kids"-Bühne, was in ihm steckt. Wie die Auftritte der drei weiteren österreichischen Nachwuchstalente verlaufen, wird in den nächsten Folgen zu sehen sein.


Wien, 29. März 2019. In den Blind Auditions verzauberte der 14-jährige Dio aus Wien mit seiner außergewöhnlich schönen Stimme nicht nur Lena Meyer-Landrut. Nun steht das Multitalent, das nicht nur Klavier spielt, sondern auch seit vier Jahren Teil der Wiener Beatbox-Community ist, in den Battles: Zusammen mit seinen Teamkolleginnen Elena und Lana gibt er Bruno Mars' „Talking To The Moon“ zum Besten. Coach Lena Meyer-Landrut ist begeistert von ihren jungen Talenten: „Das ist 'The Voice Kids': Ihr steht auf dieser Bühne, habt Spaß, hängt euch richtig rein und macht euer Ding draus. Es war ganz, ganz toll, euch zuzuschauen und zuzuhören.“ Kann Dio mit seinem Gesangspart Lena überzeugen und in die nächste Runde einziehen?

Auch die anderen Coaches sorgen mit ihren Teams für unvergessliche Momente: Mark Forster lässt mit „Tausend Tattoos“ (SIDO) die Rapper von der Leine. The BossHoss machen ihre Jüngsten mit ECHT „Alles wird sich ändern“ groß. Und Stefanie Kloß bringt Oscar-Flair mit ihrem „Shallow“-Battle (Lady Gaga & Bradley Cooper) auf die „The Voice Kids“-Bühne. Zum Start der Battles von „The Voice Kids“ am Sonntag, um 20:15 Uhr in SAT.1 Österreich zeigen die Coaches, wie ihre jungen Talente sich entwickeln und große Musikmomente erschaffen. Dabei bekommen die Talente Unterstützung von den Gast-Coaches Rita Ora, Felix Jaehn, Ilse DeLange und Henning Wehland.

Die Battles: Immer drei Kids aus einem Team singen gemeinsam einen Song. Danach bestimmt der eigene Coach den Battle-Sieger. Wenn alle fünf Battle-Sieger eines Teams feststehen, singen diese noch einmal ihren Blind-Audition-Song. Danach entscheidet der Coach, mit welchen zwei Talenten er ins Finale geht.

Diese Talente singen in der ersten Ausgabe der Battles von „The Voice Kids“:

Abigail (14, Marbach am Neckar bei Ludwigsburg), Cora (14, Berlin), Davit (11, Neustadt an der Weinstraße), Dio (14, Wien/Österreich), Eske (15, Stedesdorf bei Wilhelmshaven), Elena (14, Eppstein bei Frankfurt/Main), Evin (12, Bad Bodenteich bei Uelzen), Fiona (12, Berlin), Helena (14, Oberkochen bei Aalen in Baden-Württemberg), Idalia (10, Warschau/Polen), Isabelle (13, Berlin), Jonna (15, Oldenburg), Joshua (12, Maintal bei Frankfurt/Main), Kira (14, Köln), Lana (15, Oberhausen), Laura-Céline (12, Jettingen-Scheppach bei Augsburg), Leon (12, Winsen (Luhe) bei Hamburg), Luana (14, Unterägerl/Schweiz), Mondia (10, Bremen), Nelli (14, Essen), Nils (12, Wusterhausen bei Berlin), Orlando (12, Seligenstadt bei Frankfurt/Main), Philipp (10, Hamburg), Ruza (10, Bad Vilbel bei Frankfurt/Main), Tapiwa (14, Berlin), Thapelo (13, Aachen), Theodor (13, Chemnitz).

Folgende vier Kandidaten aus Österreich sind in dieser Staffel dabei:

Dio (14, Wien)
Lilo (12, Singapur)
Franz (14, Elixhausen – Sbg)
Theresa (13, Graz – Stmk)

„The Voice Kids“ – die Battles, ab Sonntag, 31. März, um 20:15 Uhr in SAT.1 Österreich

Mehr Infos zu den Talenten, ihre Songs sowie Fotos gibt es unter www.the-voice-kids.de und auf der #VoiceKids-Presseseite http://presse.sat1.de/TVK2019.

Folge verpasst?

#VoiceKids in SAT.1 Österreich verpasst? Kein Problem. SAT.1 Gold zeigt jede Folge „The Voice Kids“ immer montags, um 20:15 Uhr. Und auf www.the-voice-kids.de

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Frank Wolkenhauer, Tina Land
Tel. +49 [0] 89 9507-1158, -1192
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com
Tina.Land@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Susi Lindlbauer
Tel. +49 [0] 30 3198-80822
Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com


Dio

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) SAT.1/André Kowalski


Elena, Dio, Lana

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) SAT.1/André Kowalski



Coaches

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) SAT.1/André Kowalski




 
Ansprechpartner

Sebastian Knöbl
Sebastian Knöbl

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2611 Kontaktdaten