Mein Gemeindebau

Tanzkönigin Tamara bei "Mein Gemeindebau" und aufziehende Gewitter bei "Die Bademeister", morgen ab 20.15 Uhr bei ATV

Tamara blüht in der morgigen Folge von "Mein Gemeindebau" um 20.15 Uhr richtig auf. Gemeinsam mit ihrem Schatz Alex fegt sie über das Tanzparkett. Herr Doser ist hingegen in seinem Element und möchte den Würstelstand seines Vertrauens vor bevorstehenden Gefahren schützen. Bei "Die Bademeister" müssen die Herren in Weiß hart durchgreifen und das nicht nur bei den jungen Gästen, sondern auch bei den Enten, die es sich im Bad gemütlich machen. Ob das gelingt?


Wien, 6. Mai 2020. Herr Doser widmet sich in der morgigen Ausgabe einem Thema, in dem er laut eigenen Angaben sowieso Experte ist: die Sicherheit. Sein Lieblings-Würstelstand ist in Gefahr und daher muss Herr Doser einschreiten, um den Stand vor Einbrechern sicher zu machen. Dabei setzt der ehemalige Detektiv auf Abschreckung und Kreativität. Beim Kauf einer geeigneten Überwachungskamera geraten Herr Doser und seine Freundin Christine ganz schön aneinander. "Das muss man ja nicht sagen, dass es eine Attrappe ist", weist Doser Christine wütend zurecht. Ob die beiden sich wieder versöhnen und Dosers ausgeklügelten Sicherheits-Maßnahmen greifen?

Nach ihrer Arbeit als Straßenkehrerin macht sich Tamara auf zu ihrem lang ersehnten Tanzkurs mit ihrer großen Liebe Alex. Beide sind nicht für ihr Taktgefühl bekannt und das Parkett ist für beide vollkommenes Neuland. "Weinst du schon?", fragt Tamara ihren Alex scherzhaft. Dieser ist jedoch höchst konzentriert und versucht keinen Fehler zu machen. Die Tanzlehrerin erkennt, dass Tamara Talent hat und diese blüht in den Armen ihres Alex richtig auf.

Die quirlige und sympathische Frau Abraham gibt den ZuseherInnen in der morgigen Folge einen Einblick in ihre Backkünste. Sie hat einen sogenannten „5-Minuten-Kuchen“ kreiert, der sie auch endlich dazu zwingt Obst zu essen. Denn normalerweise mag sie kein Obst. Aber mit dem Kuchen lebt sie endlich ein wenig gesünder. Wie praktisch. Aber dem noch nicht genug. Außerdem sorgt sich Frau Abraham auch um das Wohl der Stiegen im Gemeindebau. Darum nimmt sie einen Besen und schrubbt wild darauf los.

In Emils Grätzl Café treffen sich seit 25 Jahren die selbst ernannten „Gschroppen aus dem Gemeindebau“. Sie haben hier alle als Kinder gespielt und gelebt. Ein Klassentreffen der besonderen Art.

"Die Bademeister", um 21.20 Uhr
Das öffentliche Bad im niederösterreichischen Ternitz ist ein beliebter Badeort im Sommer. Eine der Attraktionen ist natürlich der Sprungturm. Für die Sicherheit in diesem Bad sind Bademeister Karl und Thomas verantwortlich. Und manchmal greifen die beiden hart durch, dann nämlich, wenn wieder Disziplinlosigkeit im Wasserstrudel, einer besonders beliebten Einrichtung herrscht.

Im Wiener Gänsehäufel bricht ein neuer Badetag an. Bis zu 30.000 Badegäste und mehr kann dieses Bad mit seinen 28 Hektar fassen. Und laut Prognose soll es wieder ganz voll werden. Doch kaum ist der Badebetrieb voll im Gange zieht ein bedrohliches Gewitter heran und zwingt die Bademeister zu einer drastischen Maßnahme...


Frau Abraham

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV



Alex und Tamara

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV


Tamara und Alex

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV




Bad in Ternitz

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV




 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten