Teenager Bootcamp

Teenager Bootcamp, 27. September 2018, 20.15 Uhr bei ATV

In der zweiten Folge des Teenager Bootcamps lässt die anfängliche Motivation bei manchen Jugendlichen schon wieder nach. Zu verlockend sind Party und Alkohol, noch zu wenig ausgeprägt der Wille zur Veränderung. Und die Jugendlichen, die erscheinen, bringen teils obskure Geschichten mit: Michael behauptet am Weg zum Training von einem Hund angefallen worden zu sein, Dominik kann nicht mitmachen, da er sich in der Nacht eine Rippe angeknackst hat. Doch mit solchen Spielchen haben die Coaches Gery und Hermann gerechnet und ihre eigenen Methoden, dagegen vorzugehen. Nach "Teenager Bootcamp" startet um 21.20 Uhr die neue Detektiv-Reportage "Betrogen".


Wien, 25. September 2018.

Das "Teenager Bootcamp" soll seine Absolventen mental und körperlich fit ins normale Leben entlassen. Denn die Teenies sind motiviert, wollen ihr Leben ändern und wieder in den Griff bekommen. Sie haben eigentlich große Ziele: möchten die Schule beenden, eine Lehrstelle finden oder einen Job bekommen. Zumindest haben sie das eingangs gesagt. Wieviel Einsatz zeigen sie nun wirklich?
So manch einer kann mit der Nervosität vorm Camp nicht umgehen. Michael erscheint mit zerkratzen Armen, behauptet, dass ein Hund ihn angefallen hätte. Doch Gery und sein Team vermuten eher, dass er sich selbst verletzt hat. Seine Kindheit war alles andere als rosig. Er wuchs in Pflegefamilien und Heimen auf, seine Mutter war drogensüchtig und ist daran gestorben. Zu seinem Vater hat er erst seit einem Jahr Kontakt, doch der ist nicht gut: "Ich würde ihn nicht als Menschen bezeichnen, er probiert immer mich zu ändern." Psychologin Simone nimmt ihn zur Seite.
Auch Dominic kommt nicht unversehrt im Training an, er hat sich eine Rippe angeknackst, ist am Vorabend vom Fenster in einen Kasten gefallen. Ob Alkohol im Spiel war? Coach Hermann vermutet dergleichen und sagt: "Ich habe den Eindruck, dass er was eingenommen hat, was er nicht vertragen hat. Er hat so glasige Augen." Und das, obwohl der Tiroler, der bereits drei Mal seine Lehre zum Koch und Kellner abgebrochen hat, sich endlich zusammenreißen wollte.
Und an Tag zwei des Camps kommts, wie es kommen musste – Coach Gery erwartet seine 15 Kandidaten zum Training, doch gerade sechs sind pünktlich, nur zehn erscheinen überhaupt. Dominik weiß zu berichten, das Pascal und Michelle bis vier Uhr früh feierten. Gery schickt Hermann los, um nachzusehen, wie es den beiden geht. Den Coach vor sich, probiert Pascal sich rauszureden: "Wir haben nur ein, zwei Gläser getrunken." Doch die verkaterte Michelle schaut Hermann eher nach einer Partynacht aus und so meint Pascal plötzlich: "Wir haben getrunken und in der Früh bin ich neben Michelle aufgewacht." Alkohol ist grundsätzlich im Camp verboten, weswegen Hermann den beiden mit Ausschluss droht. Ist für sie das Abenteuer "Teenager Bootcamp" nun zu Ende?







 
Ansprechpartner

Christoph Brunmayr
Christoph Brunmayr

PR Manager ATV

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2619 Kontaktdaten