Pressearchiv 2009

ProSieben Austria ist Umsatzsieger 2008


Wien, 19. Jänner 2009. ProSiebenSat.1 Austria und der Vermarkter SevenOne Media Austria blicken mit den TV-Sendern PULS 4, ProSieben Austria, Sat.1 Österreich und kabel eins austria auf ein erfolgreiches Jahr 2008 zurück. 2008 erreichte die Sendergruppe in Österreich einen Brutto-Werbeumsatz [laut Media Focus] von 124,612 Mio. Euro. Hinzukommen Umsätze aus den Geschäftsbereichen Intermedia, Interactive und Brandcare. Die SevenOne Media Austria ist mit ihrem Gesamtumsatz über alle Sender das umsatzstärkste Privat TV-Unternehmen in Österreich. Danach folgt der RTL Österreich-Vermarkter IPA-plus [Brutto-Werbeumsatz von 115,092 Mio. Euro].

Auch im vergangenen Jahr ist ProSieben Austria in der Einzelwertung die Nummer eins bei den privaten TV-Sendern und erwirtschaftet 2008 einen Umsatz von 50,842 Mio. Euro. Damit liegt ProSieben Austria vor RTL in Österreich [49,035 Mio. Euro], vor Sat.1 Österreich [45,284 Mio. Euro], vor ATV [40,608 Mio. Euro], sowie vor kabel eins austria [21,208 Mio. Euro] und RTL II in Österreich [20,390 Mio. Euro].

Markus Breitenecker, Geschäftsführer von SevenOne Media Austria: „Ich freue mich über den besonderen Erfolg und die Umsatzsteigerung von SevenOne Media Austria und ihren Sendern von über 30 Prozent versus dem Jahr 2007. Gleichzeitig ist jedoch anzumerken, dass die Media Focus Zahlen nur beschränkt aussagekräftig sind und bei einzelnen Sendern oder Vermarktungsgruppen von den tatsächlichen Nettoumsätzen abweichen können.“

Quellen: Sämtliche Angaben zu Umsatzzahlen: Media Focus Research GmbH

Rückfragen:
Christina Patzl
Unternehmens- und Programmkommunikation PULS 4
+43 [0]1/368 77 66-121
christina.patzl@sevenonemedia.at


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten