2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show

Veganer Bio-Naturriegel trifft am 24. März auf nachhaltiges Kinderspielzeug bei „2 Minuten 2 Millionen“ auf PULS 4

Am 24. März um 20:15 Uhr werden auf PULS 4 bei „2 Minuten 2 Millionen“ sowohl die Geschmacksnerven als auch die kindliche Seite der Investoren getestet. Dabei sind Leo Hillinger und Hans Peter Haselsteiner auf der gleichen Wellenlänge. Was das wohl zu bedeuten hat?


Wien, 11. März 2020. Das oberösterreichische Ehepaar Tina und Micha Dobetsberger hat mit "TrueLove" einen hausgemachten veganen Bio-Naturriegel entwickelt, der nicht nur ihren beiden Kindern schmeckt. Der zuckerfreie Müsliriegel in 16 unterschiedlichen Ausführungen kommt ohne Konservierungsstoffe, Palmöl oder Farbstoffen aus und ist sowohl für Allergiker als auch für Spitzensportler, Schüler, Pensionisten und den Ottonormalverbraucher ein gesunder Snack für zwischendurch. Zudem ermöglicht der Müsliriegelkonfigurator zusätzliche Geschmacksvarianten, die mit nur wenigen Klicks zusammengestellt werden können. Trifft die Marke „TrueLove“ den Puls der Zeit und den Geschmack der Investoren?

Die Niederösterreicher Hannes Frech, Stefan Friedrich und Dietmar Kreil wollen mit ihren Spielzeugsteinen eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Plastik-Kinderspielzeug bieten. "BIOBLO" besteht zu 45 Prozent aus Holz, 10 Prozent aus Kreide und 45 Prozent aus recyceltem Plastik, das aus nicht mehr verwendbaren Mehrwegbechern gewonnen wird. Das Produkt wurde gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) entwickelt und ist frei von Schadstoffen oder Zusatzstoffen wie Weichmachern gefertigt. Kann BIOBLO die Investoren überzeugen?

Am Dienstag, den 24. März, pitcht unter anderem noch folgendes StartUp um ein Investment:
Der Jungunternehmer Arkadi Jeghiazaryan ist 2007 als Flüchtling nach Österreich gekommen und hat sich in den letzten 12 Jahren einen Namen in der Entwicklerszene gemacht. Er möchte mit "Areeka" durch Augmented Reality verknüpft mit gedruckten Materialen Lernen und Erleben nachhaltig und spannend darstellen. Die Augmented Reality-Plattform für Bildung bietet über 20 verschiedene Produkte, wie ein T-Shirt mit dem man den menschlichen Körper inklusive Organe scannen kann. Ob Areeka die Investoren begeistert?

"Meine Erfolgsgeschichte" mit Elisabeth Gürtler-Mauthner um 22:25 Uhr auf PULS 4
Österreichs Grande Dame Elisabeth Gürtler-Mauthner erzählt am 17. März von ihrem Leben! Sie ist bekannt als ehemalige Opernball-Chefin und vor allem die Frau, die das Hotel Sacher zurück in goldene Zeiten geführt hat. Ihr Erfolgsgeheimnis ist ihre eiserne Disziplin: Seit frühester Kindheit wird sie von ihrem fordernden Vater zu Leistung gezwungen und so zum Erfolg geführt. Was die wenigsten wissen: Elisabeth Gürtler-Mauthner ist nicht nur eine kluge Geschäftsfrau, sondern auch Mutter von zwei Kindern, die für sie immer oberste Priorität haben. Warum sie trotzdem kaum zuhause war und immer nur von ihrer Karriere getrieben, erörtert sie in „Meine Erfolgsgeschichte“ auf PULS 4.

"2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start Up Show" immer dienstags um 20:15 Uhr auf PULS 4

"Meine Erfolgsgeschichte" mit Elisabeth Gürtler-Mauthner um 22:25 Uhr auf PULS 4


True Love

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/Gerry Frank


BIOBLO

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/Gerry Frank



Areeka

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4/Gerry Frank





 
Ansprechpartner

Barbara Holzbauer
Barbara Holzbauer

Senior PR Manager

+43 1 368 77 66 2605 Kontaktdaten