Mein Führerschein mit Mama und Papa

Mein Führerschein mit Mama und Papa


Pressemeldungen zu "Mein Führerschein mit Mama und Papa"


 

Wien, 18. September 2019.

!Staffelstart! „Mein Führerschein mit Mama und Papa“, morgen um 21.20 Uhr bei ATV

Die dritte Staffel der ATV-Reihe „Mein Führerschein mit Mama und Papa“ widmet sich Jugendlichen, die schon vor dem 18. Lebensjahr ihren Führerschein in Angriff nehmen. ATV begleitet junge FahrschülerInnen, die ihre Fahrerlizenz in Begleitung ihrer Eltern machen. Aber der Weg zum Erfolg ist steinig und schwer und der Stress mit der Begleitperson ist vorprogrammiert.

Weitere Details

Wien, 28. Februar 2018.

Mein Führerschein mit Mama und Papa, Donnerstag, 1. März 2018, 21.30 Uhr bei ATV

Ein letztes Mal kann man am Donnerstag mit den L17-Piloten von "Mein Führerschein mit Mama und Papa" mitfahren, dafür gleich in Doppelfolge. Somit gibt’s doppelt Spaß mit überhöhter Geschwindigkeit, roten Ampeln und riskanten Einparkmanövern.

Weitere Details

Wien, 21. Februar 2018.

ATV-PROGRAMMTIPP: "Mein Führerschein mit Mama und Papa", Donnerstag, 22. Februar 2018, 21.30 Uhr bei ATV

"Bei Tyra hab ich nicht mehr Todesangst, sondern nur noch Angst", sagt Mama Delene, die bereits vier ihrer Kinder erfolgreich durch den Führerschein brachte und mittlerweile Routine hat. Diese hat auch Papa Robert, der 40 Jahre als Berufsfahrer aktiv war und nun seine Tochter Magdalena zu einer Top-Autofahrerin ausbilden möchte. Und eine gute Fahrerin macht für ihn vor allem aus, dass sie zügig unterwegs ist. Und somit kanns schon mal vorkommen, dass er empfiehlt: "Pfeif auf den 30er." Es gibt viel zu lachen in der neuen ATV-Reportage "Mein Führerschein mit Mama und Papa".

Weitere Details

Wien, 14. Februar 2018.

Start für neue Reportage-Reihe Mein Führerschein mit Mama und Papa Donnerstag, 15. Februar 2018, 21.30 Uhr bei ATV

Den Führerschein umweht der Duft der Freiheit. Eigentlich darf man in Österreich erst mit 18 Jahren zur Prüfung antreten, doch die L17-Regelung macht es möglich, die begehrte rosa Karte auch schon früher zu besitzen. Dafür ist jedoch eine beinharte Hürde zu nehmen: insgesamt 3000 Kilometer Ausbildungsfahrten mit Mama oder Papa. Und da schnellt Mamas Puls in die Höhe, wenn die nächste Kurve etwas rasant angefahren wird. Da bleibt Papa fast das Herz stehen, wenn der Sprössling Bremse mit Gas verwechselt. Die Ausbildungsfahrten gehen nicht ohne Hoppalas, Schweißausbrüche, Tränen und Schreikrämpfe über die Bühne, doch genau das sorgt bei den Sehern für herrliche Unterhaltung.

Weitere Details

Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten