Pressearchiv 2014

Auf den Spuren der "Monuments Men" - Norbert Oberhauser lüftet Geheimnisse des großen Nazi-Diebstahls auf PULS 4

PULS 4 News Moderator Norbert Oberhauser begibt sich nach Altaussee auf Spurensuche, um die wahren Hintergründe des neuen Hollywood-Films "Monuments Men" von George Clooney mit den letzten Zeitzeugen, Historikern und Insidern aufzudecken - am Mittwoch, den 19. Februar ab 18:45 Uhr in "Guten Abend Österreich" nur auf PULS 4 und am Donnerstag, den 20. Februar in Café Puls ab 6:00 Uhr auf PULS 4, ProSieben Austria und in SAT.1 Österreich .


Wien, 18. Februar 2014. "Monuments Men-Unvergessliche Helden" ist der neue Film aus Hollywood über den unvergesslichen Nazi-Raub. Angeblich soll Hitlers Schatz - mehr als 9000 der bedeutendsten verschleppten Kunstschätze und deshalb auch für sein Führermuseum vorgesehen - im Bergwerk von Altaussee sicher versteckt gewesen sein. Der George Clooney-Streifen handelt von einer 1943 gegründeten alliierten Spezialeinheit der USA, die diese im Bergwerk versteckten Kunstschätze vor der Zerstörung rettet und an ihre Eigentümer zurückgibt.

Die Verfilmung beruht auf einer wahren Begebenheit, doch wieviel Wahrheit steckt wirklich dahinter? PULS 4 News-Moderator Norbert Oberhauser hat sich in Wien und Altaussee mit Experten, Zeitzeugen, Autoren sowie Historikern getroffen und vorort nachgeforscht. Franz Weißenbacher ist eine der wenig Überlebenden und eine zentrale Schlüsselfigur. Im Gespräch mit Norbert Oberhauser stellt er klar: "Die Amis haben mit der Rettung der Kunstschätze gar nichts zu tun. Die haben sie nur abgeholt."

Diese und noch mehr Enthüllungen zur wahren Geschichte hinter "Monuments Men-Unvergessliche Helden" am Mittwoch, den 19. Februar in "Guten Abend Österreich" ab 18:45 Uhr nur auf PULS 4 und am Donnerstag in Café Puls ab 6:00 Uhr auf PULS 4, ProSieben Austria und in SAT.1 Österreich.


Norbert Oberhauser - PULS 4

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) Gerry Frank





 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten