Pressearchiv 2014

"Pro und Contra-der PULS 4 News-Talk" am kommenden Montag mit dem Thema: "Chlorhuhn, Genmais und Hormonfleisch: Ist das die Zukunft des Essens?"

Am kommenden Montag, den 28. April begrüßt der PULS 4-Talkprofi Jürgen Peindl hochkarätige Gäste ins PULS 4 News-Center, um über das Thema "Chlorhuhn, Genmais und Hormonfleisch: Ist das die Zukunft des Essens?" ab 23:15 Uhr in "Pro und Contra-Der PULS 4 News-Talk" nur auf PULS 4.


Wien, 25. April 2014. Genmais, Chlorhuhn, Hormonfleisch: Ist das die Zukunft des Essens und wissen wir überhaupt immer was wir essen? Während die EU hinter verschlossenen Türen das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP mit den USA verhandelt, fürchten viele Bürger, dass Gentechnik-Lebensmittel und chemisch behandelte Nahrungsmittel zu uns kommen. Werden wir bald von natürlichem Fleisch, Obst und Gemüse Abschied nehmen? Wie gefährlich sind die Lebensmittel aus dem Labor? Und müssen wir uns stärker für natürliches Essen einsetzen? Bei uns diskutieren unter anderem Grünen-Chefin Eva Glawischnig und Angelika Mlinar von den NEOS.

Folgende Gäste werden erwartet:
Eva Glawischnig - Bundessprecherin, Die Grünen
Angelika Mlinar - Spitzenkandidatin EU Wahl, NEOS
Clemens Arvay, Agrarbiologe und Autor u.a. "Hilfe unser Essen wird normiert!"
Beda M. Stadler - Direktor des Instituts für Immunologie der Universität Bern

Im Auditorium u.a.:
Irmi Salzer – Biobäurin, ÖBV-Via Campesina
Gerhard Riess - PRO-GE für "Gut Essen, fair Essen"

Moderation: Jürgen Peindl

"Pro und Contra - Der PULS 4 News-Talk" am kommenden Montag ab 23:25 Uhr nur auf PULS 4

Mehr Infos unter puls4.com




 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten