Pressearchiv 2014

Erfolgsmonat April: PULS 4 ist an der Spitze der österreichischen Privaten

PULS 4 ist im Monat April an der Spitze und damit der stärkste österreichische Privat-TV Sender in ALLEN relevanten Zielgruppen.

  • PULS 4 ist, im Monat April, mit 4,0 Prozent der marktanteilsstärkste österreichische Privatsender in der gesamten Bevölkerung
  • Auch in der werberelevanten Zielgruppe (E12-49) ist PULS 4, im April, mit 4,4 Prozent Marktanteil die Nummer 1 unter den österreichischen Privaten
  • ProSieben Austria ist weiterhin klarer Sieger in der jungen Zielgruppe (E12-49), liegt bei 9,6 Prozent Marktanteil und steigert sich damit, im Vergleich zum Vorjahr, um 12,4 Prozent
  • Auch SAT.1 Österreich, kabel eins austria und sixx Austria steigern sich im Vergleich zum Vorjahresmonat
  • Die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe liegt bei einem erfolgreichen Monatsmarktanteil von 24,1 Prozent


Wien, 30. April 2014. PULS 4 an der Spitze! Wie bereits vergangene Woche angekündigt, hat PULS 4 seine Marktposition erfolgreich ausgebaut und ist im Monat April die absolute Nummer 1 unter den österreichischen Privaten. PULS 4 erreicht in der gesamten Bevölkerung (E 12+) 4,0 Prozent Monatsmarktanteil und ist somit der marktanteilsstärkste österreichische Privatsender in dieser Zielgruppe. In der jungen Zielgruppe (E 12-49) erreicht PULS 4 im Monat April 4,4 Prozent Marktanteil und ist damit auch in der werberelevanten Zielgruppe der marktanteilsstärkste österreichische Privatsender.

Für die gesamte Senderfamilie ProSiebenSat.1 PULS 4 ist der Monat April ein Erfolgs- und Jubelmonat! Die größte österreichische Privat-TV-Gruppe kommt, im Monat April, auf einen Gruppenmarktanteil von 24,1 Prozent (E 12-49). Das entspricht einer Steigerung von 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat April 2013. ProSieben Austria ist weiterhin klar stärkster Privatsender in der jungen Zielgruppe (E 12-49) und erreicht 9,6 Prozent Monatsmarktanteil. Gegenüber dem zweiten Halbjahr 2013 entspricht dies einer Steigerung von 8,8 Prozent, gegenüber dem Vorjahresmonat in 2013 beträgt die Steigerung erfolgreiche 12,4 Prozent. SAT.1 Österreich erreicht im April einen Marktanteil von 4,7 Prozent (E 12+). In der jungen Zielgruppe (E12-49) steigert sich SAT.1 Österreich im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2013 um 11,3 Prozent und erreicht einen starken Monatsmarktanteil von 5,0 Prozent. kabel eins austria liegt im April bei 3,9 Prozent (E 12-49) und steigert sich gegenüber dem zweiten Halbjahr 2013 um sensationelle 35,2 Prozent. sixx Austria kommt auf 1,2 Prozent Marktanteil (E 12-49), womit sich das jüngste Sendermitglied über eine MA-Steigerung von 7,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresapril steigert.

Basis: PULS 4; alle Ebenen E 12+ / E 12-49; 01.04.2014-29.04.2014 vs. 01.04.2013-30.04.2014 / 23.04.-29.04.2014 vorläufig gewichtet; Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting.


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten