Pressearchiv 2014

"Pro und Contra-der PULS 4 News-Talk" am Montag: Erdogan-Wahlkampf in Wien: Schlechtes Omen für die Integration?"

PULS 4-Moderator Thomas Mohr bittet ausgewählte Gäste ins PULS 4 News-Center, um über das Thema "Erdogan-Wahlkampf in Wien: Schlechtes Omen für die Integration?" zu diskutieren-am kommenden Montag, den 16. Juni ab 23:00 Uhr in "Pro und Contra-der PULS 4 News-Talk" nur auf PULS 4.


Wien, 14. Juni 2014. Der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan kommt zur Wahlkampftour nach Wien. Befürworter und Gegner machen jetzt mobil. Einen ähnlichen Auftritt hat Erdogan Ende Mai in Köln vor mehr als 10.000 Anhängern absolviert. 30.000 Menschen haben gegen den Besuch und die Politik Erdogans protestiert. In seiner Rede hat sich der türkische Regierungschef damals "gegen eine Assimilierung der Türken im Ausland" ausgesprochen. Außenminister Sebastian Kurz befürchtet nun auch beim Wienbesuch provokante Ansagen und einen Rückschlag in der Integrationsarbeit. 50 Jahre nach dem Gastarbeiterabkommen mit der Türkei fragen wir nach: Wie gut funktioniert die Integration in Österreich, wie weit wird der Erdogan-Besuch die Gesellschaft spalten und soll Türkisch künftig als Maturafach zugelassen werden? Bei Thomas Mohr in der Sendung "Pro und Contra" diskutieren u.a. Der Grüne Bundesrat Efgani Dönmez mit dem Organisator des Erdogan-Besuchs Abdurrahman Karayazili.

Gäste am Podium sind u.a.:
Efgani Dönmez – Bundesrat, Die Grünen und Konfliktberater
Abdurrahman Karayazili – Organisator des Erdogan Besuchs, Präsident der UETD Österreich

Moderation: Thomas Mohr

"Pro und Contra-der PULS 4 News-Talk" am Montag, den 16. Juni ab 23:00 Uhr nur auf PULS 4

Mehr Infos unter Mehr Infos unter puls4.com.




 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten