Pressearchiv 2014

"Pro und Contra" am Montag: "#stolzdrauf" oder scheiß drauf: Muss man Österreich lieben? - um 23:05 Uhr auf PULS 4

Die neue Kampagne #stolzdrauf für mehr Heimatbewusstsein ist in aller Munde. Diesem Anlass zufolge lädt PULS 4-Moderator Thomas Mohr am kommenden Montag, den 17. November um 23:05 Uhr renommierte Podiumsgäste ins "Pro und Contra"-Studio ein, um über das Thema ""#stolzdrauf" oder scheiß drauf" zu diskutieren.


Wien, 14. November 2014. Eine neue Kampagne #stolzdrauf soll bei der Bevölkerung mehr Heimatbewusstsein hervorrufen. Braucht Österreich mehr Patriotismus?

30% aller Österreicher mit Migrationshintergrund identifizieren sich stärker mit ihrem Herkunftsland als mit Österreich. Aber ist Patriotismus die Lösung für bessere und schnellere Integration? Ist ein starkes Heimatbewusstsein 2014 überhaupt noch zeitgemäß?

Umstrittene Online-Kampagne

Dass man die Initiative #stolzdrauf ins Leben gerufen hat, stößt aber nicht ausschließlich auf Gegenliebe: Dutzende Kritiker erklären, warum sie nicht stolz auf Österreich sind.
Sollte man Österreichern mit und ohne Migrationshintergrund Stolz per Initiative verordnen? Worauf kann man in Österreich stolz sein und wie viel Heimatliebe brauchen wir? Oder ist Patriotismus in Zeiten der offenen Grenzen Europas ohnehin ein veralteter Wert - und potenziell sogar gefährlich?

Bei "Pro und Contra-der PULS 4 News-Talk" diskutieren unter anderem Schriftstellerin Julya Rabinowich, Volkmusiker Markus Unterlandstätter sowie ÖVP-Generalsekretär Gernot Blümel.

Gäste am Podium:
Gernot Blümel, Generalsekretär ÖVP
Kazim Yilmaz, türkischstämmiger Anwalt
Markus Unterladstätter, Sänger der Volksmusik-Gruppe "Die jungen Zillertaler"
Julia Rabinowich, Schriftstellerin und Kampagnenkritikerin
Cengiz Kulac, Bundessprecher der jungen Grünen

Moderation: Thomas Mohr

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit oder stellen Sie Ihre Frage schon vor der Sendung - auf sags.puls4.com!

"Pro und Contra-der PULS 4 News-Talk" am kommenden Montag, den 17.November um 23:05 Uhr auf PULS 4

Auch in HD und online.




 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten