Wir bieten Ihnen Planungssicherheit!

Wir bieten Ihnen Planungssicherheit!

Um unseren Kunden stets ein optimales Preis- Leistungsverhältnis bieten zu können, werden wir 2020 unsere Sender in 3 TKP Cluster zusammenfassen und die TKPs innerhalb dieser 3 Cluster schrittweise angleichen. Außerdem gewähren wir ab 2020 neu einen IX von 105 in der Zielgruppe E12-49.

Unsere Österreich-Sender: PULS 4, ATV und ATV2

Unsere Österreich-Sender PULS 4, ATV und ATV 2 konnten auch im Jahr 2019 ihre Werbeblockreichweiten dank eines bunten Mix aus Eigenformaten, exklusiven Spielfilm Free-TV Premieren, Serien, Public Value Formaten und Sportübertragungen weiter steigern: auf PULS 4 und ATV ist die Reichweite um jeweils 7% gestiegen, auf ATV 2 sogar um starke 22% (E 12-49, Jan-Aug 2019, 3-3Uhr vs. Jan-Aug 2018). Geplante TKP Range 2020: EUR 35 - EUR 39

Unsere Core-Sender: ProSieben Austria, Sat. 1 Österreich und kabel eins Austria

Unsere Core-Sender gehören nach wie vor zu den stärksten Privatsendern Österreichs und bieten solide Reichweiten. ProSieben Austria ist mit einer Werbeblockreichweite von 28.300 (E 12-49, 3-3Uhr, Jan-Aug 2019) mit Abstand der stärkste Privatsender Österreichs. Geplante TKP Range: EUR 42 - EUR 46

Unsere neue Sender Generation: sixx Austria, ProSieben Maxx Austria, Sat. 1 Gold Österreich und kabel eins Doku Austria

Unsere neue Generation an Sendern hat sich 2019 auf einem guten Reichweiten Niveau eingependelt, kabel eins Doku Austria verzeichnet zudem einen erfreulichen Reichweitenanstieg von 36% (E 12-49, Jan-Aug 2019, 3-3Uhr vs. Jan-Aug 2018). Geplante TKP Range 2020: EUR 33 - EUR 37

Um die Planungssicherheit der Sender zu erhöhen, gewährt die ProSiebenSat.1 PULS4 neu ab 2020 einen IX von 105 in der Zielgruppe E12-49.

Dieser Index bezieht sich auf den Sendergruppen Brutto-TKP (jahreskumuliert; Durchschnitt über die von der ProSiebenSat.1 PULS 4 GmbH vermarkteten Sender aus Evogenius Reporting; 03:00-03:00 Uhr, alle Blöcke der Tarifart 1-20; GRP ergeben sich aus dem Werbeblock und sind formatunabhängig (ungewichtet)) und ist unabhängig zur Kampagnenperformance zu betrachten. Etwaige Ausgleichs-Buchungen erfolgen sofort nach finaler Gewichtung des Gesamtjahres bzw. nach Absprache gegebenenfalls auch bereits unterjährig nach Prüfung auf Quartalsbasis. Sollte sich nach finaler Gewichtung des Gesamtjahres herausstellen, dass zu hohe Ausgleichsschaltungen getätigt wurden, werden diese entsprechend nachverrechnet.



 
Ansprechpartner

Nina Marsak
Nina Marsak

Sales Coordinator and Process Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 0 Kontaktdaten