Media Activity Guide 2021

71mheader1920x863pxmag2021211021

Trotz steigender Internet und Onlinevideo Nutzung, bleibt Fernsehen das dominierende Medium mit der höchsten Nutzungsdauer.

Die Menschen verbringen immer mehr Zeit mit Medien: Im Jahr 2021 erreicht die Mediennutzung das zweite Mal in Folge einen Höchstwert. Diese Entwicklung wird von mehreren Faktoren geprägt. Erstens: Die Anzahl an Angeboten und Endgeräten wächst weiter. Zweitens: Die Corona-Pandemie pusht die Mediennutzung unmittelbar. Dabei legen sowohl die Nutzung von Massenmedien als auch die private Individualkommunikation zu.

Mit dem Media Activity Guide bildet SevenOne Media seit Jahren mit einer sehr differenzierten Methodik die Entwicklung der Mediennutzung ab. Die aktuelle Erhebung weist zum zweiten Mal in Folge einen Höchstwert in medialer Kommunikation aus. 13 Stunden pro Tag verbringen die Menschen (teilweise auch in paralleler Nutzung) mit Medien. Davon entfallen knapp zweieinhalb Stunden auf Individualkommunikation wie Telefonieren, Chatten oder Mailen. Mehr als zehneinhalb Stunden entfallen auf Massenkommunikation. Beide Werte sind gegenüber dem Ausnahmejahr 2020 gestiegen.

Innerhalb der Massenmedien nimmt das Fernsehen nach wie vor eine dominierende Stellung ein. Fast vier Stunden und damit 37 Prozent der gesamten Mediennutzung entfallen in der Zielgruppe der 14- bis 69-Jährigen auf die Nutzung von TV, linear oder über alternative Kanäle. Kostenlose und kostenpflichtige Onlinevideos liegen mit 39 und 34 Minuten mit deutlichem Abstand dahinter.

Das Radio wird mit durchschnittlich 100 Minuten noch intensiv genutzt, ebenso wie das weiterhin wachsende Internet mit 77 Minuten (ohne Onlinevideos). Gedruckte Medien können dagegen nur geringe und tendenziell schrumpfende Nutzungsanteile verbuchen. Musik und Games liegen mit jeweils etwa einer Dreiviertelstunde auf gleichem Niveau.

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen verschieben sich die Anteile ein wenig. Doch auch hier bleibt das Fernsehen mit einem Nutzungsanteil von 25 Prozent das wichtigste Medium. Kostenlose und kostenpflichtige Onlinevideos liegen mit jeweils rund 50 Minuten Nutzungsdauer sogar zusammengerechnet klar dahinter. Inhaltliche Internetnutzung hat bei den 14- bis 49-Jährigen einen etwas höheren Stellenwert als in der Gesamtzielgruppe - Print dagegen einen noch geringeren. Games und Musik werden in dieser Altersgruppe jeweils rund eine Stunde täglich genutzt und verbuchen jeweils zehn Prozent Nutzungsanteil.

Möchten Sie den Media Activity Guide lieber in gedruckter Form erhalten? Dann bestellen Sie unter 4brands@prosiebensat1puls4.com jetzt gleich Ihr persönliches Exemplar. 

Brand logo
Ihr Kontakt

Nina Marsak

Sales Coordinator and Process Manager

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.