PULS 4 FILM

PULS 4 Free-TV Premiere des international mehrfach ausgezeichneten PULS 4 Films "Body Complete"

  • Free-TV Premiere für den Public-Value Film "Body Complete"
  • Drehbuchautor und Regisseur ist ROMY-Preisträger Lukas Sturm
  • Robert Hofferer, österreichischer Film- und Theaterproduzent und Manager von André Heller und Produzent der Erfolgsshow "Afrika!Afrika" hat den Film, gemeinsam mit Lukas Sturm, produziert / PULS 4 ist Koproduzent
  • "Anne Frank"-Darstellerin Asli Bayram und die Hollywoodschauspieler Miraj Gribic und Adnan Hascovic in den Hauptrollen
  • "Body Complete" wurde auf 21 Festivals weltweit gezeigt und mehrfach ausgezeichnet
  • Am Dienstag, den 10. Dezember um 20:15 Uhr exklusiv auf PULS 4


Wien, 3. Dezember 2013. Free-TV Premiere für den Public Value Film „Body Complete“ am Dienstag, den 10. Dezember 2013. Mit dieser Produktion investiert PULS 4 abermals in die Realisierung österreichischer Fiction. ROMY-Preisträger Lukas Sturm schrieb das Drehbuch und führte die Regie. Der Film, eine österreichische Produktion, wurde ohne öffentliche Förderungen finanziert. Der nach intensiven zeithistorischen Recherchen an Originalschauplätzen gedrehte Thriller thematisiert in realistischer Erzählform die bis in die Gegenwart erkennbaren gesellschaftlichen Auswirkungen der Kriegsverbrechen des Bosnienkrieges in den Jahren 1992 - 1995.

Der Film setzt sich mit den ethnischen Säuberungen im Bosnienkrieg auseinander. Noch heute versuchen Forensiker in Tuzla akribisch, gefundene Knochen so zusammen zu setzen, bis sie eben „Body Complete“ sagen können. Erst in den letzten Wochen (September und November diesen Jahres) wurden wieder Massengräber mit hunderten Leichen in Bosnien-Herzegowina entdeckt.

PULS 4 Geschäftsführer Markus Breitenecker: "Für mich ist das Investment in heimischen Film der beste Beweis für eine gelungene Private-Private Partnership. Umso mehr freut es mich, dass wir "Body Complete" nun auch ins Free-TV auf PULS 4 bringen. PULS 4 will ein starker Partner der heimischen Filmwelt werden – auch wenn wir hier keinem öffentlichen Auftrag verpflichtet sind."

Filmproduzent Robert Hofferer: "Der Erfolg von „Body Complete“ auf 21 internationalen Festivals, eine verstörende Geschichte über die Folgen eines grausamen Krieges, der nur eine knappe Flugstunde von den großen Glanz & Glamour Metropolen Europas entfernt, vor unseren Augen unbehindert stattfand, zeigt das ein österreichischer Independent Film auch mit heiklen Themen in der Welt Anerkennung findet. Dieser Film lässt niemanden unberührt, nicht die Opfer und nicht die Täter"

Drehbuchautor und Regisseur Lukas Sturm: "Der Titel meines Filmes „Body Complete“ steht symptomatisch für die ethnisch motivierten Verbrechen im Bosnienkrieg, die im Genozid von Srebrencia 1995 mit rund 8.000 ermordeten moslemischen Zivilisten ihren grausamen Höhepunkt fanden. Der Begriff „Body Complete“ stammt aus der Gerichtsmedizin und beschreibt den Fund menschlicher Überreste, die überwiegend einer Person zugeordnet werden können. Auch mehr als 18 Jahre nach Kriegsende tauchen immer noch neue Massengräber auf. Die Kühlhallen der Organisation, die mit der Suche und Identifizierung vermisster Personen betraut ist, sind voll mit tausenden Leichensäcken. Sie sind stille Mahnmale kriegerischer Verbrechen, die das Land Bosnien-Herzegowina bis heute weit über die Landesgrenzen hinaus prägen."

Kurzinhalt:
Nicole (Asli Bayram) arbeitet als Journalistin bei einem TV Sender in Wien. Sie reist 2004 nach Bosnien, um eine Reportage über eine vermisste junge Frau namens Edina zu drehen. Edina wollte ihren moslemischen Vater in Bosnien begraben. Seine Überreste wurden in einem Massengrab entdeckt. Die Spurensuche führt Nicole nach Morovci. Dort verliert sich die Spur von Edina. Morovci liegt in der nach dem Krieg errichteten Republika Srpska, dem Hauptschauplatz der sogenannten „ethnischen Säuberungen“ denen zigtausende moslemische Zivilisten zum Opfer fielen. Ihre hartnäckigen Nachforschungen bringen Nicole zunehmend in Gefahr. Inmitten von fanatischem Nationalismus und offener Aggression und ungeahnten Kriegsverbrechen droht sie ihre Suche nach der Wahrheit mit dem Leben zu bezahlen.

"Body Complete": Am Dienstag, den 10. Dezember 2013 um 20:15 Uhr exklusiv auf PULS 4.

Auszeichnungen:

  • New York Riverlight International Film Festival: Best Actress / Asli Bayram
  • American International Film Festival: Best Narrative Feature
  • American International Film Festival: Best Thriller
  • American International Film Festival: Best War Movie
  • American International Film Festival: Best Actress / Asli Bayram
  • American International Film Festival: Best Actor / Adnan Haskovic
  • The New York International Independent Film and Video Festival: Lukas Sturm / Best Director of a Feature Film


Produktion: ARTDELUXE und NEULANDFILM Produzenten: Robert Hofferer & Lukas Sturm Ko-Produzent: PULS 4 Redaktion PULS 4: Oliver Svec & Birgit Kadlac Regie: Lukas Sturm Buch: Lukas Sturm Kamera: Sahin Sisic PR-Redakteurin PULS 4: Cornelia Hahn

Mehr Infos unter puls4.com oder bodycomplete-film.com


 

Body Complete

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4


Asli Bayram und Adnan Haskovic

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) Artdeluxe 2012



Asli Bayram und Senad Basic

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) Artdeluxe 2012


Asli Bayram

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) Artdeluxe 2012



Asli Bayram

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) Artdeluxe 2012


Filmszene aus Body Complete

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) Artdeluxe 2012



Filmszene aus Body Complete

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) Artdeluxe 2012



Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten